Ich habe mein Führerschein zu Hause vergessen aber ich habe ein Foto auf meinem Handy?

5 Antworten

Ein Foto des Führerscheins auf dem Handy, ohne den original Führerschein
dabei zu haben legitimiert nicht zum Führen eines Fahrzeugs im öffentlichen
Straßenverkehr.

LG Lazarius

28

Zum führen eines Fahrzeuges genügt seine Fahrerlaubnis. Ob er den Führerschein nun mitführt oder nicht ändert nichts daran, dass er diese Fahrerlaubnis besitzt.

Es kommt also höchstens ein Ordnungsgeld auf ihn zu, weil er seinen Führerschein nicht dabei hatte.

1

"Fahren ohne Führerschein" ist (im Gegensatz zu "Fahren ohne Fahrerlaubnis") nur eine Ordnungswidrigkeit, die im schlimmsten Fall mit einem Verwarngeld von 10€ bedroht ist.

Das ist kein Beweis, dass du tatsächlich einen Führerschein hast.

Dir könnte dieser ja zwischenzeitlich abgenommen worden sein, oder du hast ihn verloren usw.

Wenn es eine weite Strecke ist, würde ich es nicht riskieren.

Du könntest eine Polizeiwache anfahren und dich dort mal schlau machen, was du tun könntest.

 

Vorläufiger Führerschein, Kopie gültig?

Hallo, ich werde in ein paar Tagen 18 und wollte mein bereits gekauftes Auto abholen. Allerdings komme ich nicht mehr zum Landratsamt um meinen Führerschein abzuholen, was aber kein Problem darstellen sollte, da der vorläufige Führerschein (begleitetes Fahren mit 17) ja auch noch einen bestimmten Zeitraum verwendet werden darf. Aber jetzt habe ich folgendes Problem, ich durfte nur mit meinem Vater mit dem vorläufigen Führerschein fahren und den hat er jetzt bei sich im Auto. Mein Vater ist aus geschäftlichen Gründen jedoch für 2 Wochen jetzt nicht zu Hause, das heißt keine Chance an das Papier zu gelangen. Ich habe allerdings noch eine Kopie des Exemplars, bzw. er ist auf meinem Laptop eingescannt. Könnte ich die Kopie benutzen ohne dass ich Ärger bekomme? Ist das dann gültig?

Vielen Dank im Voraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?