Ich habe mein Freund 2 Jahre Lang angelogen er dachte ich habe nur mit einem jungen vor ihm geschlafen aber ich habe mit 2 aber es ihm nie erzählt.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man schon über solche Dinge spricht, dann sollte man auch bei der Wahrheit bleiben.

Eigentlich ist es deine Vergangenheit, und die sollte ihn grundsätzlich erstmal nichts angehen, aber wenn ihr schon darüber redet dann Sollte man offen und ehrlich sein.

Was du jetzt tun kannst?

Vermutlich hattest du Angst dass er schlecht über dich denkt wenn du ihn die Wahrheit sagst, und genau das solltest du ihm auch so sagen. Wenn er dich liebt, wird er Verständnis dafür haben.

Und in Zukunft immer schön ehrlich sein!

die Vergangenheit sollte ihn nichts angehen - das ist deine eigene Angelegenheit. 

Was hat dein Freund denn für eine Vergangenheit?

na ja ihr geht es doch nicht um die Vergangenheit an sich, sondern um die Tatsache dass sie ihn angelogen hat. Insofern ist es schon nachvollziehbar, wenn er sich belogen fühlt.

3

Überlege: Warum ist es für ihn wichtig? Warum ist es für dich so wichtig, dass es dich so belastete, dass du lügen musstest? Mit wie vielen Mädls hat er vorher geschlafen? 

Ich denke, es sollte für euch beide, besonders aber für ihn, keinen Unterschied machen, ob du Erfahrungen mit einem oder zwei Freunden hattest! Das ist kein Grund, zu lügen, aber auch kein Grund, sich aufzuregen!

Überlege: Wenn er mit 40 eine neue Frau kennenlernt, hatten beide schon mehrere Partner vorher und diskutieren vermutlich nicht im Detail, wie viele. Vermutlich wird sie das dann auch nicht mehr interessieren. Warum sollte es euch also jetzt interessieren?!

Erkläre ihm, weshalb du ihn darüber angelogen hast, offen und ehrlich und ziemlich kurz. Erzähle keine Details, ausser er fragt dich danach! Details sind oft völlig unnötig schmerzhaft. Falls noch weitere Lügen vorhanden sein sollten, so sage ihm dies auch gerade. Sage ihm, dass es dir sehr leid tut, dass du ihn sehr liebst, und dass du unbedingt weiterhin mit ihm zusammen sein möchtest. - Ich finde deine Lüge ziemlich harmlos, ausser wenn dieser bisher unbekannte Liebhaber in deinem jetztigen Leben noch eine Rolle spielt, dann könnte es schwierig werden! Packe die Sache an! Alles Gute! 

Vielen Dank

1

wtf... was ist daran so wichtig? kriegt euch einfach mal wieder ein und überlegt euch beide ob diese kleine tatsache irgendwas an eurer beziehung ändert...

....er war so traurig....

Ach Gott ach Gott.

Hast Du ihm wenigstens ein Taschentuch gegeben, damit er die Tränen trocknen kann?

Kinderkram.

Was möchtest Du wissen?