Ich habe mal TÜV bekommen, obwohl keine ABE für spezielle Felgen im Auto dabei lag... waren die sehr kulant oder ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, der TÜV kann nicht nett oder Kulant sein. Er muss seine Vorschriften beachten sonst könnte man ihn regress pflichtig machen.

Denke mal das es ein TÜV-Prüfer war der Erfahrung mit Felgen hat oder er hat in seinem schlauen PC reingeschaut und festgestellt das die Felgen für das Auto i.O. sind. In dem Fall war er halt so nett, denn die Prüfstellen haben alle Räderdateien gespeichert.

Scheint normal zu sein war bei meinem Citroen das gleich, hatte auch die ABE nicht im Handschuhfach und er hat die ABE sogar ausgedruckt, ich war bei der Abnahme gar nicht dabei. Als ich Auto abholte war alles erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?