Ich habe mal gehört, man kann mit Druckern Geld verdienen, wie soll das gehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt den Ausbildungsberuf des Druckers:

https://de.wikipedia.org/wiki/Drucker_%28Beruf%29

In Deutschland bezeichnet der Begriff Drucker auch den anerkannten Ausbildungsberuf in der gleichnamigen Berufsgruppe. Die Ausbildung in diesem Beruf wurde  zuletzt durch die Verordnung über die Berufsausbildung zum Drucker/zur Druckerin (Drucker-Ausbildungs-VO – DruckAusbV) vom 2. Mai 2000[1] inhaltlich neu geordnet. Die Ausbildung dauert 36 Monate und erfolgt im dualen Ausbildungssystem. Der Beruf kann in den Ausbildungsbereichen Industrie und Handwerk ausgebildet werden.

ff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst beispielsweise Druckaufträge annehmen, das würde ich aber nicht tun, dass rentiert sich nur im großen Stil. Wenn Du gleichzeitig was für die Umwelt tun willst, würde ich mich persönlich an Portale wie www.geldfuermuell.de/de-AT wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie herstellen und/oder verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne genaue Infos kann dir hier leider niemand helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?