Ich habe mal eine Frage an euch , ich benutze schon seit mindestens zwei Jahren einen labello . Langsam befürchte ich das ich süchtig danach bin 😁 . Stimmtdas?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das glaub ich Dir sofort. Ich hab viele Jahre lang unermüdlich Labello geschmiert.

Ich rate Dir, Blistex med zu versuchen. Das ist ein kleines, blaues Tiegelchen, und es brennt höllisch, wenn Du wunde Lippen hast. Aber: Es hilft sehr schnell und Du wirst NICHT süchtig danach.

Mir hat es ganz wunderbar geholfen, von Labello wegzukommen und wenn ich mal trockene Lippen habe, wirkt es schnell und zuverlässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilknau
31.07.2016, 20:39

Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass Labello süchtig machen kann.

1

Nur weil du regelmäßig Lippenpflege aufträgst bist du nicht süchtig danach. 

Angenommen du hast nur noch wenig Geld, so wenig dass du dich zwischen Fettstift und etwas zum Essen entscheiden musst: was Holst du dir? Und was ist, wenn du keinen zur Hand hast? 

Eine echte Abhängigkeit ist sehr, sehr selten. Ist in den Klatschblättern genauso ein Lückenbüßer-Thema wie eine Mediensucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
31.07.2016, 19:37

Ist ja schön für Dich ... aber Du hast keine Ahnung, wovon er spricht. :-))

1

Es ist ''nur'' ein Pflegestift und sobald die Lippen wieder trocken werden hat man das Gefühl nachschmieren zu müssen. Vielleicht ist aber auch etwas drin was ''süchtig'' macht. Gerade diese Stifte mit Geschmack sind wie gemacht dafür.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kratze mittlerweile schon mit den Nägel die Reste aus dem Ding! Wenn man aber aufhört die ganze Zeit an seinen Lippen zu lecken, dann braucht man eigentlich keinen :)) Zumindest nicht im Frühling oder Sommer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melinai
31.07.2016, 18:52

Also ich 'lecke' zwar nicht so an meinen Lippen aber ich habe das Gefühl das irgendwas fehlt auf meinen Lippen und somit greife ich dann hin und wieder zum labello ....
Es muss doch irgendwas geben damit man aufhören kann ... Aber nur was ?

0

Ja, das kann sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?