Ich habe Magen Darm Grippe und bekomme morgen eine Infusion, ich habe sehr große Angst mich im Warteraum oder während der Infusion zu übergeben, was tun?

2 Antworten

Die Infusion tut nicht weh, höchstens ein kleiner Pieks, wenn dir der Zugang gelegt wird. 

Bevor Du ins Wartezimmer gehst, solltest Du das ärzl. Personal informieren , dass dir speiübel ist. Sie werden Dich separat setzen und Dich während der Infusion beobachten und Dir eine Spuckschale bereit stellen....

Wirklich? Musstest du das auch schonmal so machen? Danke für deine Antwort. Ich fände es nämlich wirklich doof zu spucken wenn alle mir da im Wartezimmer 'zuschauen'

1

Das Personal informieren.

Oder in den Warteraum kötzen, ist auch nicht schlecht. Hast gleich mehr Platz und kommst schneller dran.

Wie fühlt sich das an, einen Zugang gelegt zu bekommen [für eine Infusion]?

Hey :) ich habe seit einigen Tagen extreme Halsschmerzen, Schluckbeschwerden & beim Schlucken Ohrenschmerzen. Darauf hin waren wir beim Arzt, der hat mir nur in den Hals geschaut und mir sofort Antibiotika verschrieben. Also ich hab alles genommen was ich verschrieben bekommen habe. Jedoch wurde es immer schlimmer... Ich hab seit 3 Tagen gerade mal 2 Stunden geschlafen und mich wegen den Schmerzen in den Schlaf geheult. Wir haben alle Medikamente die ich einnehmen darf von meinem Alter her [Ich bin 13] versucht... Aber es hat überhaupt nichts gewirkt, kein bisschen. Heute in der Früh sind wir ins KH gefahren, da es einfach immer schlimmer wurde. [Ahja der Hausarzt, hatte nicht mal eine Diagnose, wir haben Seitenstrangangina vermutet, da ich nur auf der rechten Seite so schmerzen habe] Dort haben die "Fingergestochen" und mich von oben bis unten durchgecheckt. Diagnose: Pfeiffersches Drüsenfieber. Die Ärztin meinte auch zu mir ich wäre richtig krank und wenn die 2 Medikamente [Die letzten die es gibt, die ich einnehmen darf] nicht wirken, dann müssen sie mich Stationär aufnehmen & mir starke Mittel über die Wehne geben [Infusion]. Die Mittel haben natürlich nicht gewirkt :c Morgen in der Früh/Vormittag werden wir wieder ins KH fahren und dort werde ich dann bleiben. Ich interessiere mich sehr für Medizin, aber wenn ich selber etwas habe, da will ich einfach nur einschlagen und nicht mehr aufwachen... Ja wie gesagt legen die mir Morgen einen Zugang wo ich dann Mittel bekomme die hoffentlich wirken, da ich wirklich extrem starke Schmerzen habe. Ich habe so viel schlechtes über diese "Venenzugänge" gehört, und hatte schon mein ganzes Leben lang Angst, dass ich mal eine Infusion gelegt bekommen muss.. Ich weiß, dass das mir sehr wahrscheinlich nur hilft und die Schmerzen lindert [Die Schmerzen sind so stark, dass ich meinen eigenen Speichel nicht Schlucken kann, ich hab tagelang nur mühsam getrunken und den ganzen Tag nichts gegessen, ich bin wirklich fertig] Ich weiß auf nicht an welcher Stelle ich den Zugang bekomme entweder am Handrücken oder eben am Unterarm, wie gewöhnlich. Kann mir irgendjemand Tipps geben, wie ich das einfach überspielen kann bzw. Wie sich das anfühlt? Ich bin wirklich ein kleiner, großer Schisser... ALLE DIE IRGENDWIE SCHLECHTE ERFAHRUNG ODER SO DAMIT GEMACHT HABEN, BITTE NICHT SCHREIBEN, DA ICH MICH NICHT VERRÜCKT MACHEN WILL. Freue mich aber sonst über jede "Ablenkung" und über Tipps. Morgen ist es soweit :/

...zur Frage

Durch was kann Magen-Darm-Grippe ansteckend werden?

Heute Nacht lag ich neben meinem kleinen Bruder, der aufeinmal erbrechen musste. Das tat er auch die ganze Nacht und war beim Arzt und hat eine Magen-Darm-Grippe. Nachdem ich ihn in dem Arm einmal genommen hab und auch ihn unterstütz hab beim erbrechen, hab ich das Gefühl das sich mein Magen gerade auch dreht. Kann das schon durch Berührungen ansteckend sein? Oder durch was kann Magen-Darm-Grippe allgemein ansteckend werden?

...zur Frage

hat jemand Erfahrungen mit Vollnarkose?

Hallo, ich habe seit letzter Woche eine Orbitabodenfraktur ( Bruch der Augenhöhle ) und werde schon morgen operiert.. ich hab ziemliche Angst vor Spritzen d.h auch vor der Vollnarkose. Ich habe Angst das die Beruhigungspille nicht wirkt ( bei vielen wirkt es angeblich nicht ) und ich die Infusion voll mitbekomme. Bei der Blutabnahme letzte Woche musste ich mich vorher übergeben vor Angst. Ich kriege immer Herzrasen und so ein Engegefühl in mir. Hat jemand Erfahrungen das das Beruhigungsmittel wirkt/ nicht wirkt ? Kriegt man die Infusion der Vollnarkose mit und wenn ja tut es weh? Wie lange braucht man zum Aufwachen? ( die OP geht 90 min. ) ich habe Angst das ich danach Schmerzen haben werde

...zur Frage

Angst vor der Magen-Darm-Grippe, Angst vor Erbrechen?

Hallo zusammen. Ich habe eine extreme Angst vor dem Erbrechen, habe selbst seit 4 Jahren zuletzt bei einer Magen Darm Grippe erbrochen. Jetzt kommt der Winter und somit auch die Magen Darm Grippe Welle... Oder auch Norovirus/Rotavirus etc. Meine Angst vor dem Erbrechen ist jedoch seeeehr ausgeprägt. Ich habe vor jedem Magengrummeln Angst und passe sehr auf meine Ernährung auf. Ich habe eine Süßungsmittelunervträglichkeit. Heute morgen habe ich mich für die Schule fertig gemacht (10.Klasse) und dann hatte ich ganz plötzlich Durchfall. Genau das hatte ich letzte Woche Dienstag auch schonmal. Mein Doc meinte es wäre ein Norovirus. Aber nun nochmal?? Ich habe etwas wackelige Beine, könnte aber auch an der dauernden Angst liegen... Wie kann ich mir diese Angst "abgewöhnen" ? Gehe seit Wochen mit Angst zur Schule und desinfiziere meine Hände seeehr oft...

...zur Frage

Magen-Darm- Mit Durchfall zur Arbeit

Hallo Ihr Lieben,

von Sonntag auf Montag ging bei mir eine schöne Magen-Darm-Grippe los. Das volle Programm mit erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, etc. Nun am Montag war ich bei meiner Ärztin, die mich drei Tage krank geschrieben hat, also bis heute. Sie meinte länger dauert so was nicht. Habe MCP Tropfen bekommen.

Heute geht's mir einigermaßen gut. Mir ist noch etwas flau und schwindelig. Erbrechen ist weg. Aber ich habe noch Durchfall.

Soll ich morgen nochmal zum Arzt oder kann ich schon wieder arbeiten?

Habe so ein schlechtes Gewissen...

...zur Frage

wässriger Durchfall was könnte es sein ?

Hallo ich bin morgens aufgewacht Und hatte wässrigen Durchfall einfach so was könnte das sein. Da ich etwas Angst habe vor Erbrechen ( Angst Störung) habe ich schon etwas Angst es könnte Magen Darm Grippe sein. Obwohl übel ist mir nicht auch keine Magen Schmerzen.. könnte das was anderes sein außer Magen Darm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?