Ich habe leichte Inkontinenz und suche nun die richtigen Inkontinenzvorlagen , was sind die Besten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Diese Frage kann man so pauschal leider nicht beantworten. Menschen sind verschieden und was im Labor überzeugt oder ein anderer für gut befindet, muss deswegen nicht auch das Beste für Dich sein. Manch einer bevorzugt dickere, vielleicht auch größere Einlagen, weil er oder sie sich damit sicherer fühlt. Ein anderer möchte lieber etwas besonders dünnes, das man möglichst überhaupt nicht spürt. Manche bevorzugen Einlagen, andere lieber Hößchen, Pants oder sogar richtige Windeln. 

Die besten Inkontinenzeinlagen sind die, mit denen Du am besten zurecht kommst. Du solltest deshalb unterschiedliche Einlagen ausprobieren. Dafür kannst Du Dir Proben in der Apotheke besorgen oder direkt beim Hersteller. Ich empfehle Dir für den Einstieg Markenhersteller wie Tena, Attends oder Allways. Proben kannst Fu direkt über deren Websites bestellen. 

Hallo Gerlindekul,

neben dem was dipa2000 sagt solltest du auch einbeziehen was du beruflich machst. Solltest du dich viel bewegen würde ich zu richtigen Windelhosen raten, denn die sitzen wo sie umgemacht wurden. Bei einlagen und diesen Spielereien von Netz Höschen, welche nicht mal Verkäufer alle ernst nehmen ist immer das Risiko da das sich was verschiebt.

Du solltest aber auf Produkte mit Dehnbaren Verschlüssen verzichten denn die Reißen schnell wenn sie nicht Richtig angelegt sind. letztlich wirst du bei allen Produckten um das Testen verschiedener nicht herum kommen denn jedes ist anders und jeder Hersteller hat andere schnitte. Entsprechend unterschiedlich angenehm ist das tragen und Sicherheitsgefühl.

Gruß Plüsch Tiger

Gegen Inkontinenz hilft in der Regel sowohl EMS- Training und auch Vibrationstraining. Bei beiden Trainingsformen werden tiefe Muskelgruppen trainiert, die für das Halten verantwortlich ist. Emsly ist ein Studio in Düsseldorf, dass beide Trainingsformen anbietet. Vielleicht brauchst du dann keine Vorlagen mehr.

Bei leichter bis mittlerer Harninkontinenz sind Vorlagen mit einseitiger Folie gegen durchnässen am empfehlenswertesten - Denke ich.

Puh, die besten aus der Apotheke - deine Frage hat es in sich. Zuerst würde ich mal sagen: Du hast in der Apotheke schon eine sehr gute Auswahl. Nun kannst du noch schauen, welcher Hersteller ausschließlich in der Apotheke erhältlich ist. Soweit ich weiß, entscheiden sich Hersteller nämlich ganz bewusst dafür, nur in der Apotheke zu verkaufen oder eben auch nicht. Dahinter steht ein Qualitätsanspruch und ein Beratungsanspruch. Beides ist in der Apotheke besonders hoch. Param beispielsweise vertreibt nur in der Apotheke. Die kannst du wirklich probieren. 

Hallo da ich auch unter einer leichten Inkontinenz leide, habe ich für mich die Slip Einlagen von always endeckt. Sie sind klein und tragen nicht auf bzw. haben auch einen schönen Duft. Vielleicht währe das eine Alternative für dich. Mit freundlichen Grüßen

Schau bitte einmal unter Gratisproben / Probepackungen Inkontinenz - testen und Du weißt was für Dich dann am besten ist.

Du kannst auch in ein Sanitätshaus gehen, dort wird man gut beraten.

"Tena", die sind eigentlich gut

Was möchtest Du wissen?