Ich habe leicht Akne auf den Wangen. Tipps für schnelle Heilung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt keine "Wundermittel". Leider gibt es nichts, was die Talgdrüsen "von außen" dazu bewegen kann, weniger Fett zu produzieren. Die Fettproduktion der Tagdrüsen wird von innen geregelt, durch die Hormone.

Du kannst nur jede Art von Irritation vermeiden, weil dadurch noch mehr Fett produziert würde. Du brauchst ein Waschgel, das aber nicht zu scharf sein sollte. Viele "Anti-Pickel"-Waschgels enthalten unnötig hautreizende Stoffe wie Minze oder Grapefruit - das willst du nicht. Nimm ein mildes Waschgel für normale bis Mischhaut. Ich finde das Milde Waschgel von Balea in der blauen Tube von dm sehr gut, oder du kannst das Waschgel von Balea med ultra sensitive probieren.

Danach willst du vielleicht ein Gesichtswasser auftragen. Das Problem ist: Die meisten Gesichtwässer für Mischhaut und fettige Haut enthalten Alkohol. Der entfettet zwar zunächst, aber durch die Hautreizung reagiert die Haut anschließend wieder mit vermehrter Fettproduktion. Nimm zum Beispiel das Gesichtswasser für normale und trockene Haut mit Gingko und Gurke von Rival de Loop (Rossmann), das ist alkoholfrei und sogar unparfümiert. Auch das Gesichtswasser von * Balea med ultra sensitive* ist neuerdings alkoholfrei und eignet sich gut.

Und schließlich die Creme: Je fettiger die Haut ist, desto problematischer ist Creme. Die soll nämlich eigentlich bei trockener Haut das fehlende Hautfett ersetzen - aber bei fettiger Haut produziert die Haut reichlich eigene "Creme" und braucht keine zusätzliche. Es gibt auch keine Möglichkeit, die Haut von außen dazu zu bewegen, weniger Fett zu produzieren. Du brauchst also nur die trockenen Stellen einzucremen, z.B. mit der Babylove ultra sensitive Pflegecreme von dm, aus dem Regal mit der Babypflege.

Was du auf jeden Fall nehmen kannst, ist ein Produkt mit Fruchtsäuren, genauer BHA. Das ist Salicylsäure, ein Wirkstoff aus der Weidenrinde. Die wirkt als mildes Peeling, sorgt also dafür, dass sich abgestorbene Hautzellen besser ablösen und das Fett ungehindert abfließen kann. Macht die Haut nicht weniger fettig, wirkt aber gegen Mitesser. Außerdem ist Salicylsäure entzündungshemmend, verhindert also auch Pickel. Die besten Fruchtsäure-Produkte, die ich kenne, findest du hier: http://www.paulaschoice.de/shop/hautpflege/peeling Du kannst dort anrufen und dich beraten lassen, welches Produkt für dich das beste ist. Die Produkte sind nicht ganz billig, aber bei mir hält eine Flasche fast ein Jahr. Klar könntest du von dieser Firma auch Waschgel und Gesichtswasser nehmen, aber das geht dann doch ziemlich ins Geld.

Für tagsüber brauchst du einen Lichtschutz - bei sehr fettiger Haut reicht dir vielleicht ein Puder. Du könntest alternativ die Balea med ultra sensitive Tagescreme mit Q10 und LSF 15 probieren, wenn deine Haut eher Mischhaut als fettige Haut ist.

Wenn du trotz guter reizarmer Pflege immer noch Akne hast, bleibt dir nur der Gang zum Hautarzt. Oder du gehst zur Frauenärztin und lässt dir  eine spezielle Pille gegen Akne verschreiben - die wirkt dann ursächlich, nämlich an den Hormonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es am besten mal mit Heilerde. Besorge dir lieber nicht ein Pulver, oder Masken in kleinen Tütchen, sondern eine gebrauchsfertige Paste. Das Zusammenrühren ist öfters umständlich und eine Sauerei und die kleinen Tütchen verbrauchen viel zu viel Plastik. Ich nehme die von Bullrich, 200ml (für ca. 4€). Heilerde reguliert die Talgproduktion und beugt bei regelmäßiger Anwendung Pickel un Unreinheiten vor. So können die anderen Pickel schneller und besser ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt von bebe eine neue Reihe "Hart zu Pickeln, Soft zur Haut". Bestehend aus Waschcreme die auch als Maske benutzt werden kann, Peeling, Gesichtswasser und Feuchtigkeitscreme. Jedes dieser Artikel kostet 4€ und wenn man das täglich anwendet hast du nach bereits 3 - 4 Tagen keine Probleme mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
06.11.2015, 09:09

Ich habe mir die Inhaltsstoffe mal angeschaut. Die Feuchtigkeitscreme ist in Ordnung, aber das Waschgel enthält Menthol und das Gesichtswasser enthält sowohl Alkohol als auch Eukalyptus. Die sind stark hautreizend - "soft zur Haut" ist in diesen beiden Fällen ein schlechter Scherz.

An deiner Stelle würde ich diese beiden Produkte sofort absetzen.

0
Kommentar von Erzieherin18
06.11.2015, 09:45

Mach ich aber nicht weil die Salicylsäure gegen die Pickel Wunder wirkt.

0

Ich würde an deiner Stelle erstmal Heilerde probieren oder mit Schüsslersalzen. Aber ein Hautarzt kann dir aufjedenfall eine Creme verschreiben, die dir helfen wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch und hab zu lange gewartet und es wurde schlimmer
SOFORT zum Hautarzt!
Der verschreibt dir eine creme die hilft bestimmt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?