Ich habe Klage gegen ein Krankenhaus eingereicht, muss die Krankenkasse mich unterstützen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich dachte, dass vielleicht die KK interessiert ist um evtl. Regressansprüche gelten machen zu können. Die KK wird doch auch mit Sicherheit wissen, worauf es ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube nicht, dass sich die Krankenkasse dafür interessiert, ob ein Behandlungsfehler vorliegt. Warum sollte die Krankenkasse eine Klage unterstützen? Wo liegt dabei der wirtschaftliche Vorteil für die KK?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hat die KK damit zu tun? Ich hoffe, du hast genug Nerven und Geld für diese Klage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Klagen sind Rechtschutzversicherungen da .... hast du eine ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir sicherlich dein Anwalt sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?