Ich habe keinen verbindlichen kauf gemacht jetzt droht mir der Verkäufer mit anzeige kann die Polizei mir jetzt was anhaben ?

4 Antworten

Was ist kein Verbindlicher kauf? Wenn du sagst per mail,Telefon o.ä. das du sein Produkt für den Preis kaufen willst und er sagt ok, dann habt ihr schonmal einen mündlichen Vertrag geschlossen der auch rechtens ist. Aber mit der Poilzei schicken ist blödsinn, die kann nichts machen. Er muss sein recht natürlich einklagen. Wenn es sich um niedrige Beträge handelt, wird es das Gericht bestimmt nicht interessieren. Bei großen Beträgen wird er den Weg aber schon wählen. 

Wurde per spock gemacht jedoch nicht bestätigt von mir. Es handelt sich hier um ca 20 Euro aber daher das kein Geld verlangt wurde sondern ein Tausch wie ist es da 

0
@melliblume

für einen Wert von 20 Euro, wird sich bestimmt kein Gericht bemühen und die klage abweisen. Wenn du sagst du bist an der Tasse interessiert ist das schon eine einseitige Absichtserklärung aber wenn er dir dann erst sagt was er dafür will und du darauf nicht antwortest, sollte kein gültiger vertrag vorliegen.

0

sobald 2 Willenserklärungen vorhanden sind, ist das ein rechtsgültiger Kaufvertrag. Ob Mündlich oder Schriftlich ist wurscht

Dazu braucht es mehr Infos

Wenn ich jedoch nicht bestätigt habe den kauf kann sie mir was anhaben mit der Polizei? 

0

bei den dürftigen Angaben

was hast du den gemacht ?

vor allem aber was verstehst du unter einem "nichtverbindlichen" Vertrag

Ich habe mich für etwas interessiert sie hat mir ein Angebot gemacht jedoch habe ich nicht bestätigt es wurde zwar besprochen wann und wo ich das abhole es hieß ja wir tauschen jedoch habe ich mich unentschieden und sie unterstellt mir jetzt ich hätte sie betrogen und habe Dinge von ihr jetzt die sie nun wieder haben wolle und sie droht mir mietet mit Polizei.

0

Was möchtest Du wissen?