Ich habe keinen SSH Zugriff nach einem Reboot. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Nach einem Reboot hatte ich keinen SSH Zugriff mehr. Der port 22 ist auch geschlossen.

  1. Gibt es denn eine Fehlermeldung, welche?
  2. Woher weißt Du das der Port geschlossen ist?

Wenn ich mich mit einem SSH client mit dem server verbinde Läd es.

  • Was ist "es" denn?
  • Womit verbindest Du denn normalerweise wenn nicht über ssh?

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LinuxAnfaenger
31.01.2016, 23:24

Hi

1. Wenn ich den Prozess über das Interface starte steht da:,,Ein Fehler ist aufgetreten,,

2. Mithilfe der Website: http://www.yougetsignal.com/tools/open-ports

3. Mit ,,es,, meinte ich den SSH client auf meinem Handy. Am PC habe ich es auch versucht, da kommt aber immer die Meldung Connection refused.

4. ich habe nur über das Interface und SSH/FTP Zugriff auf den Server (Der FTP Server funktioniert auch nicht)

MFG

Lenny

0
Kommentar von LinuxAnfaenger
01.02.2016, 22:12

Hi, ja ok :) ich suche mir einen anderen Anbieter. Danke dir MFG lenny

0

Dann versuche über die Funktion Prozesse starten den Prozess openssh-server zu starten mit Service openssh-server start

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EuroSat
30.01.2016, 16:09

Welche distribution?

0
Kommentar von EuroSat
30.01.2016, 16:10

Probiere mal service ssh start

0
Kommentar von EuroSat
30.01.2016, 16:12

Kannst du auch nach Prozessen suchen?

0

wenn der sshd nicht gestart wurde, dann muss ein root ran. Also ruf mal dort an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?