Ich habe keinen Alkohol getrunken fühle mich aber so, wieso?

8 Antworten

Das kann auch von zu wenig schlaf kommen? Schläfst du genug? Wenn ja und es die nächste Zeit nicht besser wird, ist es vllt besser, einen Arzt nach seiner Meinung zu fragen woran es liegen kann :)

Trink ein par Gläser Wasser. Bei den Temperaturen verliert man viel Flüssigkeit.

Danke, Ich hatte gerade noch Ein Tennis Turnier, dass ein paar Stunden gedauert hat, habe aber ein paar Flaschen Wasser getrunken, trinke jetzt dennoch etwas.

0

Moin Moin mein angetrunkener Freund,

Ich kann deine Sorgen komplett verstehen da ich selbst schon in folgender Situation war,manchmal ist das ebend so..sei doch froh andere müssen sich stattdessen ein Bier in penny kaufen.

Gruß Albert.

Ich hab meine Mutter enttäuscht!

hey leute....... ich habe heut alkohol getrunken und kam angetrunken nach hause.... ich würde müde und miene mutter hat bemerkt dass ich früh ins bett ging...( sonst immer um 03:00) und sie wusste sofort das ich alkohol getrunken habe,dies habe ich auch zugegeben,sie ist nun sowas von enttäuscht von mir....entschuldigt habe ich mich schon...... doch ich weiß,dass wird sie niemals vergessen..... was denkt ihr wie ich es ein bisschen ''wieder gut machen könnte'' ..? lg..

...zur Frage

Vertrage keinen Alkohol mehr mit 24

Hallo Leute

Bin 24 und gehe seit 20 regelmässig (1 mal die Woche) feiern. Seit ca. 6 Monaten vertrage ich den Alkohol gar nicht mehr richtig. Wenn ich nur einen Drittel von Früher trinke, werde ich extrem müde und demotiviert. Dazu muss ich noch sagen, dass ich seit 8 Monaten nur noch etwa 1x pro Monat feiern gehe.

Ich hab eigentlich nie zuviel getrunken, ich musste noch nie erbrechen.

Heute war ich nach 4 Wochen wiedermal feiern und bin schon nach ein bisschen Grey Goose und ca. 1-2 Stunden völlig müde und alles andere als motiviert..

Ich kriege Kopfschmerzen und denke einfach so, was bringt das jetzt.

Es demotiviert mich und ich denke jetzt in dem Moment, dass ich ohne Alkohol in jeder vorstellbaren Situation mehr Spass habe.

Geht es irgendwem ähnlich? Woran kann das liegen? Ich weiss, dass ich nicht besoffen bin, sonst könnte ich den Shizzle nicht auf dem iPhone tippen, trotzdem fühle ich mich wie eine halbtote Fliege.

Wenn ich nur an Club denke, löscht es mir ab..

Woran kann das liegen?

...zur Frage

Ich hab ein bisschen Alkohol getrunken schon fühle ich mich komisch?

Was ist passiert mit mir, ich fühle mich iwie total wie ein depp auf deutsch gesagt und wünsche mir meinen alten zustand wieder, ich hab seit 3 jahren nix mehr getrunken genau aus diesem grund. ich bereue es das ich 3 schluck bier getrunken hab. :(

...zur Frage

Bin ich dehydriert (verträumt,benommen)?

Hi
Fühle mich seit 2 Tagen so verträumt und einfach total von der Rolle, unkonzentriert kein Zeitgefühl einfach nicht richtig da...
Hatte das Schon 2 mal nach starken Alkoholkonsum ... nun habe ich aber nichts getrunken an Alkohol und fühle mich wieder so...
Kann das sein das ich einfach zu wenig getrunken habe ?
Aber kann mir irgendwie nicht vorstellen das dadurch solch eine bewusstseinsbeeinträchtigung hervorgerufen werden kann 🙇🏼
Was sagt ihr ?

...zur Frage

Ich fühle mich angetrunken so gut und glücklich...

hi zsm:) ich habe letzte Woche meinen 16. Geburtstag gefeiert und wir haben auch etwas Alkohol getrunken. Ich vertrage eigentlich noch recht viel, habe ich jedenfalls an diesem Abend gemerkt. Ich habe recht viel getrunken, war aber nicht besoffen, nur etwas angetrunken. Als ich dies war gings mir irgendwie total gut, das Leben hat wiedermal total Spass gemacht, weil ich wieder auf alles Lust hatte und richtig Energie und Freude hatte. Klar kann man auch ohne Alkohol Spass haben.!! Da ich aber auch etwas eher schüchtern bin, bis ich eine Person etwas näher kenne, ist das für mich eine tolle Erfahrung. Besoffen zu sein, ist jedoch garnicht mein Ding, weil man da nur noch durch ist und am Boden liegt und kotzt. Wie seht ihr das so? Wie wirkt Alkohol bei euch?

...zur Frage

Kann man sich in eine Psychose hineinsteigern?

Hallo Leute, ich habe mal wieder eine Frage. Eine Freundin von mir ist eingewiesen worden, da sie eine Psychose hatte, wahrscheinlich aufgrund des Cannabiskonsums. Jedenfalls hab ich selbst mal gekifft und seit neustem habe ich das Gefühl, dass ich öfters irgendwelche Sachen sehe (z.B. Leute, die gar nicht da sind, Schatten). Allerdings weiß ich nicht, ob ich mir aus Angst vor einer Psychose nur einbilde, dass ich diese Dinge sehe, oder ob ich sie wirklich sehr (klingt kompliziert).

Meine Frage: Kann man aus Angst vor einer Psychose/Halluzinationen wirklich eine richtige Psychose entwickeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?