Ich habe keine Motivation zum abnehmen!

11 Antworten

Wie schwer bist du denn jetzt? Stress ist viel ungesünder als n bisschen Speck auf den Rippen :D Wenn du dir so gefällst wie du bist und auch körperlich so weit fit und gesund, dann lass es doch einfach und steh zu deiner Figur^^ 13 kg Übergewicht sind jetzt auch nicht so dramatisch (ich lese das aus deinem ersten Satz heraus).

Musst halt nur aufpassen, dass du dir die anderen 15 kilo nicht wieder anfutterst ;-)

Fang mit Kung Fu an, der Rest kommt von allein. 1.verlierst du dadurch Gewicht 2.wirst du heftig diszipliniert ;)

Heii du. :) Abnehmen ist irgendwie ein schwer verbreitetes Problem von vielen Menschen, weil es nahezu niemanden gibt, der keine Komplexe mit seinem Körper hat, aber das ist eine andere Sache. Auf jeden Fall, bin ich auch eine, die sich wirklich mit dem Abnehmen quält, daher verstehe ich dich wirklich gut.. Zuerst: Glückwunsch! Du hast es schon ziemlich weit gebracht! Bei einer Diät oder nennen wir es Ernährungsumstellung ziehst du natürlich Grenzen, achtest mehr darauf, was du isst, was du tust und demnach verzichtest du auch teils auf Sachen, die dir unglaublich gut schmecken oder worauf du einfach mal Lust hat, 'ne? Und genau da ist das Problem; wenn du dir ständig alles verbietest, dann widersetzt sich dein Körper irgendwann. Ich sage ja nicht, dass du ständig ungesundes Zeug essen sollst, aber gönne dir ab und zu was. :)

Was ich dir auf jeden Fall zu deinem Problem empfehlen kann:

Meist ist einem nicht wirklich bildlich klar, wie viel 15kg Körperfett sind. Meine Ernährungsberaterin hatte mir damals das Körpergewicht, was ich mit der Ernährungsumstellung verloren hatte, einfach nur in Butter dargestellt. Sprich mehrere 250g Packungen vor mir aufgestapelt. Und dann wird dir eigentlich klar, wie sehr du abgenommen hast und wie groß dein Erfolg ist! Gebe nicht auf, aber zwinge dich auch zu nichts. Mach eine kleine (!) Abnehmpause und sammel Motivation. Gehe beispielsweise Kleidung einkaufen in kleineren Größen. Ziehe dich besonders an, entdecke dich neu..! :) Das motivert unglaublich. :)

Viel Glück weiterhin! :)

wie bekomme ich motivation zum abnehmen?

Ich will unbedingt abnehmen, aber ich kann es einfach nicht durchhalten. Morgens und mittags kann ich es noch durchhalten, aber abends fress ich mich so voll, ich kann mich dann nicht mehr stoppen. Ich will Sport machen, aber ich bin dann doch zu faul und habe dann keine Lust mehr. Wie schaff ich es mal durch zu halten ?

...zur Frage

Wie kann ich ein paar kilo abnehmen? Motivation?

Hallo, ich bin 1,65m und wiege 55kg. Ich fühle mich zu dick, meine Freundinnen wiegen alle ca. 50kg und sind ca. gleich groß. Ich weiß, dass viele jetzt sagen würden, ich bin nicht dick und ich muss nicht abnehmen, aber will trotzdem ein paar kilo runter. Ich weiß, Sport und gesunde Ernährung, aber wie kann man sich dafür motivieren, gesünder zu essen und mehr Sport zu machen?

...zur Frage

Ich bin übergewichtig und habe keine Motivation zum Abnehmen, was soll ich tun?

Hey, Ich bin 1.70m groß und wiege 73kg, ich weiß dass ich übergewichtig bin. Ich würde richtig gerne abnehmen durch gesunde Ernährung und viel Sport. Ich habe nur leider null Motivation ich probiere es schon seit mindestens einem Jahr und habe es immer noch nicht geschafft. Der Grund für das abnehmen ist, dass ich mich überhaupt nicht mehr wohl in meiner Haut fühle, ich traue mich nicht mal mehr ins Schwimmbad. Es belastet mich sehr. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Lg

...zur Frage

Wie bleibt meine Motivation zum Abnehmen bestehen?

Hallo zusammen,

ich möchte gerne abnehmen, jedoch sind die Süßigkeiten usw zu verlockend. Wie bleibt meine Motivation vorhanden, sodass ich meine Finger davon lasse? Hat jemand Tipps ? danke

...zur Frage

Abnehmen, aber jedoch keine Motivation dafür..

Hallo ihr lieben!

Ich habe wieder vor abzunehmen und mein Gewicht bringt mich sogut wie fast jeden Tag zum weinen, wie dumm sich das auch anhört. Ich persönlich finde meine Figur ganz ok, bin halt etwas kurviger aber fett kann man das auf jedenfall nicht nennen. Aber trotzdem muss ich abnehmen,da mich selber meine Oma fertig macht und mein Freund neuerdings von anderen schwärmt.. Aber ich habe wirklich gar keine Motivation dafür. Ich hatte früher eine Essstörung und seit dem ich wieder normal essen musste und viele Kilos wieder zugenommen habe habe ich wieder etwas angst. Den ersten Schritt habe ich schon geschafft, heute hatte ich nur einen Magerquarkjoghurt mit geschnittenen Obst und gesunden Haferflocken zum essen und das wars auch. Sport schaffe ich nur 15 Minuten, da ich total übermüdet bin und einfach keine Motivation habe...Was soll ich tun? Habe tausend fitness Seiten abonniert, schaue täglich Videos, kenne mich bei dem Thema Ernährung besten falls aus und ja...

Bin übrigens bald 16 Jahre alt und mein Gewicht kann ich leider nicht sagen,da ich sonst wieder anfange mein Gewicht im Stundentakt zu kontrollieren und ich will nicht mehr so krass Gewichts abhängig werden wie früher..

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?