Ich habe keine Lust mehr zu leben

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r lablab66,

gern kannst Du Dich natürlich an die Community wenden und hier Rat suchen. Schau doch aber bitte zusätzlich mal auf dieser Seite vorbei http://www.telefonseelsorge.de/. Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat. Vielleicht hilft es Dir, einmal anonym mit jemanden zu reden, und dort kann man Dir vielleicht auch Auswege aus Deiner Situation aufzeigen.

Herzliche Grüsse

Jenny vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Sieh es mal so: Wenn du wirklich glaubst, nichtsmehr zu verlieren zu haben, dass es nicht noch schlimmer geht, kann es nur besser werden.

Du kannst doch theoretisch tun was du willst. Stell dir vor nach dem Leben käme nichts, garnichts mehr und du lebst nur einmal. Denke an die Freiheit die du hast und völlig aufgeben würdest. Zerstört für nichts? Nur wegen einer Depression? Dabei sind schlechte Gefühle dein Feind, der dein Leben zerstören will. Du musst sie bekämpfen. Also nimm lieber dein Leben in die Hand und mach etwas besseres draus.

lablab66 08.03.2012, 18:54

Ach, ja, ja...

0

Hey :-* Also, so kann dir eigentlich kaum jemand helfen, wenn du uns deine Situtaion nicht beschreibst ;-). Was ich aber auch irgendwie verstehen kann...!

Trotzdem kann ich dir mit Sicherheit sagen, dass es immer einen Grund gibt, weiterzuleben! Ich würde dir echt gerne helfen, wenn du magst, kannst du mein Freundesangebot annehmen und mir 'ne Nachricht senden.

LG :-)

Analysiere die Situation und bewerte nicht immer nur das Negative.

Lass die Mauer um dich herum fallen und schau dir an was du noch hast. :)

Ich auch nicht... Abe ich machs trotzdem immerhin ist es zwar sinnlos weil man jeden tag daas selbe macht. aber trotzdem... umbringen oder so bringt nichts damit tust du nur den menschen die dich lieben weh!!!!!!!!!

du hast ein rad ab! sei nicht so egistisch, nur weil dein körper dir deine gierigen wünsche versagt.


der sinn des lebens liegt im lernen an dem, was dir die erde geben kann. wenn der mensch seinen physischen körper abgelegt hat (tod), geht er in seine geistige heimat wieder zurück, um dort dasjenige, mit dem er auf der erde bekanntgemacht wurde, zu verarbeiten. gibt es wieder neues für ihn zu lernen, wird er auf der erde wiedergeboren. der mensch ist auf der erde, um folgendes zu lernen, oder sich weiter zu vervollkommnen in:

-liebe

-freiheit

-mitgefühl mit allen irdischen wesenheiten

-gedächtnisschulung

-moralschulung

-ethikschulung

-kennenlernen des schönen, guten und wahren und deren gegenteile

-erkennen naturgegebener rhythmen und deren kraft auf den menschen

-erkennen kosmischer rhythmen und deren kraft auf den menschen

-erfinden von eigenen rhythmen, um sich von der natur und dem kosmos zu emanzipieren


hake doch mal ab, was du schon alles erreicht hast.

lablab66 17.01.2012, 20:23

Ach, meinetwegen kann ich meinen physischen Körper gleich ablegen oder wie du es so schön nennst.

0
nowka2 20.01.2012, 03:57
@lablab66

glaubst du denn, du hast auf der erde nichts mehr zu erledigen, was du dir vorgeburtlich vorgenommen hattest?


relekriere ruhig nochmal meine punkte.

0
Gnampf1G95 09.03.2012, 21:13

Ehrlich mal, was ist das für ein Natur-Esoterik-Geschwafel ?

0

Du kannst dich doch nicht einfach umbringen .... denk an deine Verwandten

Was möchtest Du wissen?