Ich habe keine Lust auf garnichts ich fühle mich depressiv?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

Du musst wacker aus deiner Zwickmühle heraus. Du versaust dir die ganze Zukunft. Und hinterher beißt du dir in den Hintern.

Sag uns, was dich so traurig macht. Du wirst das schon wissen. Und dann finden wir eine Lösung für dich, wie du deine Traurigkeit für immer verlierst.

Mich macht vieles traurig also : 

- zuhause Geschreie von Stiefvater jeden Tag schriet der uns an und macht uns fertig 

- schulstress

- Angst nächstes Jahr keine Ausbildung zu bekommen 

- meine besten Freunde lernen immer mehr Freunde kennen und ich bleibe bei meinen 5/6 Freunden und bin eifersüchtig.. immer wenn wir irgendwo unterwegs sind gehen die zu vielen Leuten und sagen hallo Und ich stehe dann nur so nebenbei ..

0

Liebe Alina22644,

vielleicht sehnst du dich einfach nach einer größeren Liebe als die deiner Freunde. Einer unvergänglichen, bedingungslosen Liebe. 

Es ist doch so: Würdest du sie nicht mehr lieben, dann würden sie dich irgendwann auch nicht mehr lieben und vielleicht lieben sie dich irgendwann einfach aus einem anderen Grund nicht mehr oder der Kontakt bricht irgendwann ab. Das kann einen schon depressiv machen, wenn man glaubt von der Liebe anderer Menschen abhängig zu sein.

Dies wird einem häufig in Zeiten (oder bevorstehenden Zeiten) des Umbruchs klar. 

Wenn man sich hingegen von einer unvergänglichen, bedingungslosen Liebe abhängig macht, dann kann man sich selbst in schweren Zeiten freuen.

Diese Liebe findest du jedoch nur bei Gott, denn Gott ist Liebe und nicht bedürftig.

Wenn er in dein Herz einzieht, dann zieht die Liebe und das Leben da ein. 

Seit ich mich bekehrt habe, bin ich kaum noch leicht depressiv und wenn ich es war, dann half mir Beten immer so weit, es zu ertragen oder beseitigte es. Im Gegenteil, ich verspüre jetzt eine Freude, die von innen kommt und in Situationen der Angst Frieden. 

Erst heute, als mich wieder etwas sehr nervte und ich betete und mir vorstellte, wie Jesus mich beruhigt und tröstet, da kam Frieden. Man könnte jetzt sagen, ja Selbstberuhigung, aber früher hat Selbstberuhigung kaum, nicht lange oder gar nicht funktioniert.

Liebe Grüße

Amica92

Für den Anfang: Sport (2x20min laufen reichen anfangs) und täglich 7-8 Stunden Schlaf. Kein Kaffee nach 18 Uhr, kein blaues Licht (TV, Handy) nach 22 Uhr (lässt dich schwer einschlafen).

Umgib dich mit motivierten Leuten, das zieht dich mit. Distanzier dich von Dingen und Personen, die dich runter ziehen.

Und Sonnenlicht tanken!

Ich war auch am Anfang trainieren nur jetzt habe ich keine Zeit und auch nicht das Lust empfinden was zutun .. und Sonne ist leider in dieser Zeit keine da

0

Zerbrochen und einsam fühlen?

Hi. Ich habe schon seit ein paar Jahren depressionen und ich mag mein Leben nicht. Gerade bin ich wieder voll down und keine Ahnung fühle mich wertlos. Irgendwie hat jeder Mensch was tolles an sich und kann was..nur ich kann nichts. Ich traue mich nicht mal mit fremden Menschen zu reden obwohl ich 18 Jahre alt bin. Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll aber ich fühle mich nicht wohl auf der Erde. Ich glaube nicht das ich dafür gemacht bin ein Mensch zu sein. Ich komme mit nichts mehr klar. Ihr müsst hier auf das nicht antworte ich wollte nur mal meine Gedanken frei lassen. Ich wünsche euch einen schönen Abend.

...zur Frage

Erster Schultag oberstufe depressiv?

Ich bin 17 und habe mitten im jahr, also zu heute die Schule gewechselt. Nun gehe ich in die 11. klasse der Oberstufe und heute war dort mein erster Schultag. Die leute dort haben mich nicht gut aufgenommen, sie haben mich ausgelacht und fertig gemacht und die lehrer machen mir den Einstieg auch extrem schwer. Musste heute eine Arbeit schreiben obwohl ich von nichts eine Ahnung hatte. Ich fühle mich total unwohl und bin die ganze zeit am weinen seit ich zuhause bin. In der schule musste ich schon aufs klo, kotzen etc weil mir das so auf den magen geschlagen hat. Ich bin ein hübsches Mädchen was bei Instagram sehr beliebt ist aber trotzdem machen die mich fertig. Seit wochen bin ich schon total platt und seit letzter Woche weine ich einfach so ohne Grund. Bin ich depressiv? Kann mein arzt mich das komplette Schuljahr krankschreiben? Sind ca 8 monate...

...zur Frage

Fühle mich immer down obwohl ich Hilfe habe?

Hallo.Wie ihr oben lesen könnt, fühle ich mich unfassbar down. Seit langem. Und bevor jm fragt, ich kann mit Meiner Besten Freundin reden. Habe ich auch schon echt oft. Aber dieses Gefühl verschwindet nicht. Ich mache auch Sport. Ich habe auf nichts lust, bin müde. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?