Ich habe keine Freunde mehr wie soll ich damit umgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du damit nicht zurecht kommst und nicht alleine sein kannst/willst, wäre es wohl besser, die Schule zu wechseln und einen Neuanfang zu wagen. Sprich doch mal mit deinen Eltern darüber. Es ist auf jeden Fall besser als zu schwänzen und den Schulabschluss zu riskieren.

schokokeks2554 30.11.2016, 19:37

Das ist doch völlig übertrieben. Das hat doch jeder schon mal durch gemacht.

0
Yuurie 30.11.2016, 19:41
@schokokeks2554

Eben nicht. Wenn er/sie damit nicht zurecht kommt und die Gefahr aufkommt, dass er/sie nachher durch das Unwohlsein und das Schwänzen den Abschluss nicht schafft. Das ist ja auch alles eine Belastung, mit der nicht jeder fertig wird.

Ich hatte das auch hinter mir, aber mir machte das Alleinsein nichts aus. Ihm/ihr macht es aber was aus. Man darf nicht vergessen, dass nicht jeder Mensch gleich gestrickt ist und nicht jeder kann "mal eben" neue Freunde finden. Und wenn er/sie ohnehin bereits Außenseiter in der Klasse ist, wird es für sie/ihn umso schwerer fallen.

1

Lass dich nicht runterkriegen! Du schaffst das :/ 100%
bin grad in einer ähnlichen Situation was das Schwänzen angeht nur habe ich einen anderen Grund, zwing dich einfach in die Schule.
Wenn du reden möchtest, dann kannst du mir schreiben :) bin w/16 falls das wichtig für dich ist.

Thlak 30.11.2016, 19:42

Danke für das Angebot. Nehm ich gerne an

0
longhairs 30.11.2016, 19:45

Bitte, schreib mir einfach :)

0
longhairs 30.11.2016, 20:28

Ich hab dir grad auf WhatsApp geschrieben :)

0

Du musst neue Freunde finden. Probier es nochmal. Geh in den Pausen einfach zu anderen und lass dich nicht unterkriegen. Jeder hat das schon mal erlebt. Wie alt bist du denn?

Und ich habe den Kontakt zu meinen Freuden abgebrochen .
Also wenn es dir wirklich so auf dem Kragen geht dann wechsel deine Schule .

Was möchtest Du wissen?