Ich habe keine Ausbildung und Perspektive... soll ich mich Prostituieren?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Frage, ob Du Dich prostituieren willst, kannst oder sollst, kannst nur Du selbst beantworten. Denn es gibt Frauen, denen es nichts ausmacht für Geld mit Männern Sex zu haben. Manche haben sogar Spass daran. Und es gibt Frauen, die werden bei der Ausübung der Prostitution psychisch krank, bekommen Depressionen oder Psychosen etc. Also musst Du erst mal für Dich die Frage beantworten, ob Du überhaupt in der Lage bist, Dich zu prostituieren.

Trotzdem würde ich Dir raten, wenn überhaupt, Prostitution nur als "Zweitberuf" auszuüben. Dann hast Du immer eine Alternative, wenn Du aussteigen willst.

Wenn Du keine Ausbildung machen kannst, dann such Dir halt einen Job. Wenn Du Dich bemühst, findest Du immer was als Kellnerin, als Putzkraft, etc.

Wenn der Freund Deiner Mutter sie unterdrückt, dann rede mit Deiner Mutter, warum sie sich das gefallen lässt und schau dass sie ihm den Laufpass gibt. Mit einem hat der Freund Deiner Mutter aber sicher recht: Mit 19 Jahren bist Du alt genug, um langsam auf eigenen Beinen zu stehen, statt weiterhin bei der Mutter oder deren Freund zu wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prostitution ist der Anfang vom Ende und illegal wenn du Minderjährig bist.

Wenn du keine 18 bist, ist deine Mama für dich verantwortlich. Wenn es also die Wohnung ihres Freundes ist und sie sich die Miete teilen, bezahlt deine Mama den Teil, den du verbrauchst, mit. Rausschmeißen kann er dich als Minderjährige nicht.
Sprich mal mit deiner Mutter darüber.

Wenn du 18 bist, mach eine Ausbildung oder einen Nebenjob, Perspektivslos ist man in Deutschland NIE!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also details dazu: ich bin 19 jahre alt. Meine mutter wird von ihrem freund unterdrückt.. Ich wurde bereits bei 3 ausbildungsplätzen rausgeworfen weil ich anscheinden zu langsam bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt bist Du? Wenn Du die Schule beendet hast, solltest Du Dir einen Ausbildungsplatz suchen. Alles andere wäre Schwachsinn. Der Freund Deiner Mutter kann Dich gar nicht rauswerfen, denn Du wohnst bei Deiner Mutter und die ist für Dich verantwortlich als Erziehungsberechtigte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
08.07.2016, 21:00

Nirgends steht etwas zur Wohnsituation und zum Hauptmieter/Eigentümer!

0

das ist schwachsinn! er ist bei euch eingezogen, er hat gar nichts zu melden. wieso sollst du dich um die miete kümmern? wie alt bist du denn, wenn man fragen darf?
und außerdem, nur weil man einen schönen körper hat, geht man sich nicht prostituieren, du würdest das später seeehr bereuen. lass dir nichts einreden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
08.07.2016, 20:59

Woher nimmst Du die Information, der Mann wäre hinzugezogen?

0

Hallo gehts noch !
Was sagt denn deine Mutter dazu ... Das ist der absolute falsche Weg! Jeder der will kann heutzutage eine Ausbildung finden(na dann ist es "nur" Kosmetikerin oder Friseur). Außerdem kann man neben Arbeit,Schule oder Studium Joben! Kellner, Reinigunskraft, Pfleger, Pizzalieferer , Küchenhilfe (alles mind. 450 Euro) usw. ... -> Du kommst aus Prostitution ganz schwer raus. Tu es bitte nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Typen mal ordentlich zwischen die Beine treten. Aber mit Anlauf.

Was sagt denn deine Mutter zu so einer Aussage? Meine hätte wahrscheinlich selber Anlauf genommen...

Ich will garnet viel schwafeln wenn du das Ernst meinst lass es einfach. Es ist keine Lösung.

FALLS sie dich rauswerfen sollten kannst du jederzeit ins Frauenhaus gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nayes2020
08.07.2016, 20:58

Aso Perspektive^^ hab ich überlesen. In Deutschland hat man IMMER eine Perspektive. Mit gut Eifer hat man sie. Wer was anderes behauptet lügt oder ist einfach zu faul. Erfolg fällt einem nicht in den Schoß.

Was hast du für ein Abschluss mit welchem Schnitt? du kannst dich immer fortbilden.  Abschlüsse nachholen und dich weiter bilden. das bringt dir viel mehr als die Beine breit zu machen

0

??? das ist der anfang vom Ende... schalte mal dein gehirn ein.

Was ist den mit deiner Mutter ? was sagt sie den dazu ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

musst du für dich selbst entscheiden. 

würde ich aber nicht machen... optionen gibt es immer und denke dran, deine würde ist weg, wenn du dich ptostituierst und du wirst drunter leiden :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschaffe Dir eine Ausbildung, dann kommt die Perspektive von ganz alleine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber das war ja auch ein Witz von dir, oder?!?
Wie alt bist du?

Gibt viele Jobs,................................

Mach eine Ausbildung zu was auch immer und mach dir ein schönes Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?