Ich habe keine Ahnung was ich für ein Keyboard nehmen soll, da ich einen Kinderchor leiten möchte und flexibel sein muss. Welches yamaha keyboard ist geeignet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da würde das Yamaha PSR-E443 oder das neuere PSR-E453 passen. Klingt gut, hat 61 Tasten, wiegt nur 6,6 kg, lässt sich auch mit Batterien betreiben und kann sich mit den eingebauten 2 x 6 Watt Lautsprechern von der Lautstärke her gegen einen Kinderchor durchsetzen.

Vom PSR-E223 würde ich Abstand nehmen: es ist zwar billig, klingt aber auch so und mit 2 x 2,5 W Lautsprechern kommt man nicht weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an. Authentische Klaviersounds mit 88er Klaviatur & Hammermechanik wie Yamaha P 45 oder eher Rhythmen wie bei üblichen Keyboards bei Yamaha PSR 223.

Die eingebauten Lautsprecher sind natürlich für den Chor auch zu leise. Es gibt dann Ausgänge, um zumindest eine Aktivbox aus der Beschallungstechnik anzuschließen.

Es gibt natürlich auch transportable Digitalpianos. Das fängt bei 299 € an für ein thomann-eigenes DP 26 Digitalklavier.

https://www.thomann.de/pics/bdb/352258/9651975_800.jpg

Warum unbedingt Yamaha ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das Yamaha PSR S500 empfehlen, istr anschlagdynamisch und hat einen hervorragenden Pianosound. Allerdings sind eingebauter Verstärker und Lautsprecher nicht für einen Bühnenauftritt oder größere Probenräume geeignet, sollte ein kleiner Verstärker angeschlossen werden.

Ansonsten sehr vielseitig, ausgezeichnete Sounds, besonders auch die Orgelsounds, Manual kann gesplittet werden, USB Anschluß usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?