Ich habe kein Selbstbewusstein. Könnt ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hatte früher das gleiche Problem, dass ich schüchtern war und mich nicht getraut habe mit anderen Menschen zu reden. Da ich mich endlich verändern und mein Selbstbewusstsein steigen wollte, fing ich an Methoden zu suchen, die mir dazu verhelfen selbstsicherer zu werden. Ich fand dann zum Glück eine sehr hilfreiche Übung, der ich bis heute meine Wandlung zu einer selbstsicheren Person zu verdanken habe. Ich kaufte mir ein Buch und nannte es mein Erfolgstagebuch. Dort schrieb ich jeden Tag auf, was ich tolles geleistet habe. Es waren Dinge wie gute Noten, Arbeiten im Haushalt aber auch, dass ich mich getraut habe Menschen anzusprechen. Immer wenn ich mich schlecht und unzufrieden mit mir fühlte, schaute ich in dieses Buch und sah, was ich alles schöne geleistet habe. Sofort war ich stolz auf mich und fühlte mich besser. 

Versuch dies auf jeden Fall. :) Also mir hat es sehr geholfen. 

Zu der Angst Leute anzusprechen, würde ich vielleicht erstmal versuchen sich den Mut zusammen zu nehmen um ganz einfache Fragen stellen, zum Beispiel wie viel Uhr es ist oder einfach so nach dem Weg fragen. Nach diesen kleinen Übungen wirst du sehen, wie nett und freundlich die Leute auf dich reagieren und dich nicht gleich auffressen :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir eigentlich oft hilft ist wenn ich neue Klamotten habe dann fühle ich mich viel besser und selbsbewusster. Ich habe auch mal gelesen das man sich vor den Spiegel stellen soll und Gespräche üben soll. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ich würde mal versuchen zu verstehen woher das kommt?

Weiterhin würde ich mir überlegen was mir Sicherheit gibt? Klamotten? Haare? Sätze? .. vielleicht auch Schlagfertigkeit.

Überlege dir so 2-3 Sätze die man pauschal sagen kann, wenn dich jemand einschüchtert. Sowas banales wie "Meinst du wirklich?" "Pff - interessiert mich leider garnicht" "Ähm, na ja... wenn du meinst!" ..

Zu den Mädels, das sind auch nur Menschen :-) Die finden oft so eine gewisse Verpeiltheit sogar anziehend. Also sag einfach etwas nettes oder Pausenfüllendes. :)

Nutze den Moment, vielleicht fällt dir etwas auf und sag spontan etwas dazu. Wenn es nicht punktet ist es nicht so schlimm, du hast allerdings reagiert.

Vielleicht wäre eine Taktik auch mal das mega-contra von dir selbst :-) Die Leute kennen dich so. Wie wäre es mal wenn du dich komplett gegen stellst? :) Du sagst einfach "Nein!" Guck wie die Leute reagieren, .. was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war auch mal schüchtern dann habe ich angefangen sehr sehr viel Sport zu betreiben und nun bin ich sehr Selbstbewusst. Vl macht dir ja Sport genauso Spaß wie mir ( Fitness und so =D)

Aber lass dich nicht einschüchtern sei wie du bist und denke daran keiner kann dich so verletzen das du nicht mehr aufstehen kannst =D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, das problem (hatte) ich auch jedoch um das irgendwie zu schaffen, zu ändern musst du auf die Leute zu gehen mit Ihnen reden versuche dich auf irgend etwas neben dem Gesicht zu konzentrieren wenn du der Person nicht in die Augen schauen kannst ich kenne das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solirio
04.01.2016, 20:41

Du must über deinen Schatten springen :)

0

Hallo,
Ich kenne deine Situation.
Ich bin auch so einer wie Du.
Mir hilft es, genau das zu machen wovor ich Schiss habe. Danach fühl ich mich besser. Oder mach das worauf du lust hast und denk nicht soviel nach was die anderen von die denken würden. Versuchs mal. Klappt bestimmt 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?