Ich habe jetzt schon einen 450€ Job & wollte einen 2 beginnen. Wie viel muss ich davon versteuern und in welche klasse fällt das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du dauerhaft zwei "Minijobs" ausüben möchtes, dann werden beide Beschäftigungen zusammengerechnet. Davon darfst du dann auf beide Steuern zahlen, sowie auf die gesamte Summe deine Sozialabgaben.

So wie alle anderen arbeitenden Leute auch. Da gibt es auch für dich keine Ausnahmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: Arbeite in einem für 200 und im anderen für 250€.

Steuern zu zahlen tut übrigens gar nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YelloweEdition
09.03.2016, 14:44

Das bringt mir auch ehrlich gesagt nichts...

ich brauche das geld und wie oben steht wollte ich wissen, wie viel das an steuern sind, damit ich mich da drauf einstellen kann!

0

Ich weiss selbst nicht, wie das geregelt ist, ob du überhaupt etwas zahlen müsstest. Aber ich kann dir etwas sagen:

Du profitierst von den anderen, aber selbst willst du nix leisten? Sorry, aber die Schublade ist wirklich ganz unten! Die restliche Bevölkerung ist nicht dafür verantwortlich, dass du ein schönes Leben hast, oder wie? Wenn du also selbst nix an das Wohlergehen der Bevölkerung beisteuern willst, überlege dir mal, wie es wäre, wenn man dir in der Vergangenheit & Zukunft alles gestrichen hätte/würde!


Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YelloweEdition
09.03.2016, 14:41

Ich akzeptiere deine Meinung.

Es geht nicht dadrum, dass ich nichts abgeben will oder sonst was, es geht einfach nur dadrum, da ich das wissen wollte ob sowas versteuert wird und wie viel das ist.

mir ist bewusst, dass man da nicht drum rum kommt ich wollte lediglig nur fragen, wie das aussieht!

 

 

Und lieben gruß zurück, du musst nicht gleich so unverschämt werden!

0

ein fulltime job bringt trotz steuer und sozialabgaben ein vernünftiges auskommen.   also langfristig besser .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die vollen 450 Euro im 1. Minijob verdienst gibts keine Möglichkeit den 2. unversteuert auszuüben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YelloweEdition
09.03.2016, 14:45

Kannst du mir denn sagen, wie viel von dem 2 versteuert wird?

bei dem 1. komme ich nicht immer auf 450 max. bis 430

 

0

Was möchtest Du wissen?