Ich habe ine Frage bezüglich c++?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein

Ein Programm kann einem anderen Programm nur Anweisungen geben, wenn das andere Programm eine entsprechende Schnittstelle dafür anbietet.

Umgekehrt geht es aber schon, ein anderes Programm kann in deinem Programm etwas eintragen. Wenn dein Programm dafür aber keine entsprechende Schnittstelle anbietet, muss das andere Programm den Umweg über die WinAPI gehen, also Klicks bzw. Tastenanschläge "faken" und das kann schnell recht umständlich werden.

Und in den meisten Fällen gibt es bessere Lösungen für so ein Vorhaben, die keine fehleranfälligen Umwege gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es um Windows geht...

Du kannst das Zielfenster untersuchen und darin den Namen des Eingabefelds ermitteln ("Spy").

Von Deinem Programm aus kannst Du den Windows-Handle des Eingabefelds ermitteln und dem dann eine Nachricht "WM_SETTEXT" schicken.

Falls das nicht funktioniert (weil anderer Prozess), kannst Du den Focus auf das Eingabefeld stellen und Tastendrücke simulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Applikation mit GUI kannst du - wie in der anderen Antwort beschrieben - mit API-Hooks arbeiten, oder einen fertigen "Roboter" benutzen.

Auf der Konsole kannst du einfach die Ein- und Ausgabestreams schreiben und lesen.

Möglichkeiten der Automatisierung gibt es unzählig viele. Ohne genauere Infos kann man aber auch nichts Genaueres sagen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?