Ich habe in meiner WG gekündigt und wohne dort die letzten 3 Monate nicht. Wir bezahlen unsere Wasser- /Stromkosten selber.Muss ich diese zahlen ohne Verbrauch?

6 Antworten

Ich habe in meiner WG gekündigt

Was genau bedeutet das? Hast Du einen alleinigen Mietvertrag oder einen gemeinsamen mit den anderen WGlern?

Bis zum Mietende sind alle vertraglich vereinbarten Kosten zu zahlen. Weniger Verbrauch ergibt sich ja dann bei der Abrechnung in Form einer Gutschrift.

Vorausgesetzt es sind monatliche Vorauszahlungen vereinbart und keine Pauschale.

Ja, wenn die Kosten monatlich pauschal abgerechnet werden, musst du so lange zahlen, bis dein Mietvertrag endgültig "verfallen" ist - somit auch für die 3 Monate, die du da nicht mehr wohnst. Ende Jahr gibt es dann eine Jahresabrechnung und da kommt dann raus, wie viel du zurück bekommst. 

Theoretisch ja, da du auch die 3 Monate die du dort nicht wohnst noch Mieterin bist und der Vermieter die Kosten durch die Anzahl der Mieter teilt. Klär das mit deinen ehemaligen Mitbewohnern, vielleicht übernehmen die aus Kulanz deinen Anteil.

Was möchtest Du wissen?