Ich habe in meiner Küche Waschmaschine und Geschirrspüler und möchte beides anschließen. Wo hänge ich den Ablauf ran?

Das linke Teil - (Waschmaschine, Geschirrspüler, Sanitär) Spüle  - (Waschmaschine, Geschirrspüler, Sanitär)

4 Antworten

Kannst du abschneiden, ist nur ein Blindverschluss, wenn man ihn nicht braucht. Sieh zu , dass nicht alle drei Schläuche mit einmal Zulauf  haben, sonst kann es passieren, dass das Wasser ins Spülbecken zurück gedrückt wird.

Sieht so aus, als hätte jemand den Deckel mit Heißkleber draufgeklebt. Kann man ggf. mit einem Schraubendreher vorsichtig abhebeln; sonst wie du schon schreibt, abscheiden. Solange wieder ein Schlauch darauf fixiiert wird, kann da auch nichts auslaufen.

Hallo Saturejas

Wenn du diesen Deckel abschneidest kannst du den Anschluss benützten. Der Schlauch muss aber mit einer Schlauchklemme befestigt werden.

Gruß HobbyTfz

ätzender geruch aus meinem waschbecken seit längerem.immer wenn die waschmaschine ablässt. Was tun?

ich beschreibe es mal so. der ablauf meiner waschmaschine geht in die benachbarte küche in den ablauf der spüle. wenn die waschmaschine das wasser ablässt, riecht es ganz unangenehm aus der küche vom spülbecken. richtig ätzend beißender geruch. so wie ammoniak. nun weiß ich nicht wo ich zu erst suchen soll. kommt das nun von der waschmaschine oder vom abfluss der spüle... ich weiß, ich müsste mal das flusensieb nachgucken bzw. den geruchsverschluss. aber wenn ich abwasche, riecht es ja auch nicht und verstopft ist der abfluss auch nicht. was würdet ihr nun als erstes tun? wollte nicht beides nachgucken und mir die arbeit machen. aber warscheinlich muss ich wohl. habt ihr das auch schon einmal gehabt und die lösung gefunden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?