Ich habe in letzter Zeit in Geschichte nicht so gut aufgepasst und muss nun einiges nachholen. Nun stehe ich vor der Frage ob Atlantis Troja ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dafür bräuchte man Stunden um alles aufzuschreiben, vieles spricht dagegen, könnte auch Helgoland gewesen sein (die amis haben leider alles was Frühgeschichtlich von Bedeutung war gesprengt). Od. was ist mit dem Monolythreich, auch das könnte es gewesen sein, auch in Südamerika spricht vieles dafür das es dort war. Die Geschichten der Inkas und anderer Ureinwohner sprechen dafür. anderes spricht dagegen. Zu diesem Zeitpunkt ist das alles wohl eher eine Glaubensfrage und keine Geschichtsfrage.
Ich lese schon mein mehr als halbes leben über Atlantis und sehe viele Dokus zu solchen Themen, das ist mehr Glaube als Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp beantwortet: Nein!!! Troia entspricht nicht der Schilderung, die uns Platon überliefert hat.

Wir wissen nicht, was Atlantis war und wo es lag. Vielleicht war es die kretische Siedlung auf Santorin, wie manche vermuten, aber auch das ist ungewiss!

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Troja war eine Stadt im Altertum. Sie lag nach heutiger Lehrmeinung in der Landschaft Troas im Nordwesten der heutigen Türkei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liber MuffinKillerHD,

um diese Frage zu beantworten, muss ich etwas weiter ausschweifen. Damals griffen die Men in Black Troja an, weil diese ihr Blitzdings gestohlen hatten. Daraufhin versank Troja im Meer und wurde zur Himmelsstadt "Black Moon".

Aber mal im Ernst: Nein. Wie kommst du auf sowas?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?