Ich habe in einem Minigartenteich seit einigen Jahren zwei Schleierschwänze. Jetzt ist einer gestorben. Kann der Überlebende zum Nachbarn in den Goldfischteich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, bedenkenlos! Ich tausche mit Nachbarn unsere Goldfische nach Bedarf und habe festgestellt, dass sich die Fische ausgesprochen schnell akklimatisieren. 

Natürlich ist es auch möglich, dass Sie Goldfische Ihres Nachbarn übernehmen, damit Ihr Schleierschwanz nicht alleine ist. 

Kommentar von bellablocksberg
30.05.2016, 20:52

heut ist der schleierschwanz umgezogen und wurde direkt von den andern fischen in den schwarm aufgenommen.

0

Schleierschwänze sind eine Unterart der Goldfische und vertragen sich problemlos mit ihren Verwandten. 

Moin.

Das sollte keine Probleme geben.

Was möchtest Du wissen?