Ich habe in eine Jahr 15 Kilo zugenommen und kann mir das nicht erklären.. Welche Diät ist am gesündesten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

KONKRET ZU DEINER FRAGE 

  • Nein, ausgerechnet Kartoffeln sind kalorienreich und eher nicht geeignet zum Abnehmen. Fisch, Fleisch, Milchprodukte und Eier wären besser geeignet und Beilagen sollten gerade vermindert werden.

GOLDE

NE REGEL ZUM ABNEHMEN

  • Abnehmen tut man immer dann, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Das ist die Goldene Regel, an der absolut nichts vorbei führt.
  • Für den Gewichtsverlust ist es völlig egal, wann man was und wie viel isst. Es kommt einzig auf die Energiebilanz an. Alles andere ist esoterisches Gerede ohne naturwissenschaftlich-medizinische Grundlage. Lass Dich bloß nicht verarschen!

ALLGEMEINE TIPPS ZUM ABNEHMEN

  • BUCH FÜHREN-- Bekomme ein Gefühl dafür, durch welche Lebensmittel Du am meisten Kalorien zu Dir nimmst und wo Du am ehesten sparen könntest. Es gibt kostenlose Smartphone-Apps wie z.B. MyFitnessPal, bei dem man den persönlichen Kalorienbedarf errechnen, Sport und Training eingeben und die zu sich genommenen Lebensmittel und deren Kalorien genau erfassen kann.
  • LOW-CARB -- 500 kcal in Form von Kohlenhydraten (eine Tafel Schokolade, 180 g Kartoffeln, 150 g Nudeln) sind schnell gegessen, dagegen 500 kcal in Form von 330 g Fisch oder Fleisch kaum zu schaffen. Es ist daher sinnvoll, Kohlenhydrate wie Kartofffeln, Nudeln oder Brot zu reduzieren, auf Süßigkeiten und Desserts fast ganz zu verzichten und sich stattdessen reich an Fisch, Fleisch, Milchprodukten, Eier und Hülsenfrüchten zu ernähren. Erfahrungsgemäß sättigen proteinhaltige Speisen schon mit deutlich weniger Kalorien und halten danach auch länger satt.
  • SPORT -- Weniger essen ist erheblich einfacher als deutlich mehr zu verbrauchen. Selbst wenn Sport auf Laien-Niveau intensiv betrieben wird, werden dadurch in der Gesamtbilanz meistens nur einige Hundert Kalorien verbraucht. Sport ist aber dennoch gesund, strafft die Haut, fördert die Durchblutung und baut Muskeln auf. 
  • ERWARTUNGEN -- Um ein Kilogramm Fettgewebe abzubauen muss man etwa 7000 kcal einsparen. Dies kann zum Beispiel in zwei Wochen durch tägliches Einsparen von 500 kcal gesund erreicht werden. Noch schnelleres Abnehmen ist weder gesund noch dauerhaft erfolgreich.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo! Mit Sport - mehr nicht. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen. 

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen.

Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit gekochten "was"?

wenn du es dir nicht erklären kannst solltest du mal zum Arzt u. dich untersuchen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sorucevap12345
26.01.2016, 13:35

Kartoffeln :D .. ich war schon beim Arzt :/ er meine wegen der Schildrüse und dann stellte sich fest das es auch nicht daran liegt und alles in Ordnung ist.. ich finde es auch sehr seltsam.. vielleicht weil ich seit dem in einer Beziehung bin? 

0

Nimmst du vielleicht medikamente durch des, des sein kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sorucevap12345
26.01.2016, 13:38

Ich nehme halt die Pille aber so weit ich weiß kann man davon nicht zunehmen.. eine Zeit lang habe ich auch gedacht das es vielleicht Psychisch ist.. ich bin schon beweglich esse weniger süßes wie vor einem Jahr und süße getränke hab ich noch nie gemocht... und plötzlich nahm ich zu 

0
Kommentar von Dilaralicious2
26.01.2016, 13:39

Doch von der pille kann es schon kommen manchmal kommen manche nebenwirkungen auch viel später auf ich würd einfach mal zum arzt gehen und mal durch checken lassen

1

Was möchtest Du wissen?