Ich habe in deutsch eine 4+ und eine 4- geschrieben und im mündlichen bin ich gut welche note würde ich bekommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also... Bis zur 10.Klasse gilt der Durchschnitt der mündlichen Noten zählt 1:1 zum Durchschnitt der schriftl Noten, sprich

Schriftl 4+4/2=4
Mündlich 2+2+3/ 3 =2,33

4+2,33/2 = 3,165

Kurz und schmerzlos:

  • Mündlich 4: 4 im Zeugnis
  • Mündlich 3: 3-4 im Zeugnis
  • Mündlich 2: 3 im Zeugnis
  • Mündlich 1: 2-3 im Zeugnis

Noten werden aber im allgemeinen nicht berechnet, sondern pädagogisch vergeben. Die Pädagogik soll sich lediglich ein Maß an der berechneten Note nehmen.

Wenn du mündlich eine zwei hast oder besser, dann eine 3. Wenn du mündlich eine 3 hast, dann stehst du zwischen 3&4, vermutlich bekommst du aber die 4

Vermutlich eine 4.

Du würdest eine 4 bekommen :)

LeonPanDaRo 30.06.2016, 07:02

4+4 = 8:2 = 4

0
alarm67 30.06.2016, 13:29
@LeonPanDaRo

Und die mündliche lässt Du außen vor? Zählt die (bei Dir) nicht?

0

4+4+2=10÷3=3,33 also wenn Du mündlich auf 2 stehst, eine 3

DrKon 30.06.2016, 07:04

Nicht ganz. Die gesamte schriftliche Leistung ist 50% und die ganze mündliche Leistung auch. Also stattdessen:

((4+4)/2 + 2)/2 = (4+2)/2 = 3

Aber ja, 3 bei mündlich 2.

1

Was möchtest Du wissen?