Ich habe immoment viele Probleme und bin depressiv.... Ich habe auch schon an suizid gedacht. Kann mir jemmand einen Tipp geben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Reden ist ganz wichtig . Geh als erstes zum Hausarzt er wird dir weiterhelfen und dich evtl  überweisen zum Facharzt . Lass dir helfen egal wie ..... nimm die Hilfe an 

Alles gute 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es so wie dir ud ich bin seit einiger Zeit bei einem Psychologen der mir schon ein wenig aus der Depression rausgeholfen hat. Such dir Dinge die dich erfüllen und glücklich machen, zum Beispiel hobbies wie Musik hören, zeichnen oder tanzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Tipps kann man dir viele geben, ich versuchs einfach mal. Wenn du befürchtest an einer Depression zu leiden und reelle suizidgedanken hast dann solltest du zu einem Arzt gehen (erst Hausarzt dann Psychologe, alleine schon wegen der Wartezeiten) der Hausarzt wird das weitere Vorgehen mit dir besprechen. Alleine versuchen bis gar nix mehr geht, fände ich definitiv falsch. Bis dahin solltest du allerdings wirklich wie schon von anderen geschrieben versuchen viel zu machen was dich glücklich machen könnte...

http://www.4familii.de/gesundheit/depression~56/

Da ist auch nochmal was zum lesen, inkl. Tipps.

Vielleicht hilfts ja, viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!
Mir ging es genau so. Einfach im Zimmer rumzusitzen und quasi zu warten, bis es immer schlimmer wird hilft nicht. Du musst mit jemandem darüber reden und dir Hilfe suchen. Geh' am Besten erst einmal zu deinen Eltern oder einer/m guten Freund/in. Ob man dann noch zum Hausarzt oder Psychologen geht, kann man dann ja auch noch mal genau klären. Es ist nur wichtig, dass du damit nicht alleine bleibst, denn das macht es wirklich nur noch schlimmer. Es hilft echt, darüber zu sprechen, auch wenn es sich vielleicht dämlich anhört. Mir hat es echt geholfen, sich an eine Autoritätsperson zu wenden!

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, lass dir helfen. Erster Ansprechpartner ist der Hausarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?