Ich habe immer viel Pech im Leben, alles immer weg, was kann ich machen um auch mal ein glückliches Leben zu haben,so das einem nichts fehlt, bitte nur ernstes?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe immer viel Pech im Leben, 

Bitte ein paar Details. Viele Dinge erreicht man relativ einfach wenn man nach den Regeln spielt, ehrgeizig seine Ziele verfolgt, fleißig ist und über einen gesunden Egoismus und Selbstliebe verfügt.

alles immer weg, 

Was ist weg und wohin ist es? Hast Du es verzockt oder verschenkt? Von alleine verschwindet nichts.

was kann ich machen um auch mal ein glückliches Leben zu haben,so das einem nichts fehlt

Egal was man hat, die Wünsche werden immer da sein. Die Frage ist nur ob man Erreichtes genießen kann oder sich zermürbt, weil gewisse Ziele noch nicht erreicht sind.

Glücklich ist man wenn man sich freuen kann und sich auch Zeit nimmt für Dinge, die einem am Herzen liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
19.02.2016, 10:02

Der ganz letzte Satz gefällt mir.

0

Ein glückliches Leben ist durchaus eine Einstellungssache. Schau auf die Dinge, die klappen und dir gefallen. Was dir nicht gefällt, versuch aktiv zu ändern. Wenn man immer in der Schmollecke verharrt und sich ständig vorsagt "Ich habe immer Pech, ich bin unglücklich", wird man immer unglücklich bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pech ist wie Glück ein Ergebnis des Zufalls.

Da man den Zufall nicht beeinflussen kann, kannst Du auch nichts machen, um kein Pech mehr zu haben.

Du kannst natürlich hoffen, dass es auch bei dir mal wieder bessere Zeiten gibt, was rein statistisch sogar wahrscheinlich ist ( Gauß'sche Normalverteilung )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ein Zitat von Dr. Joseph Murphy in seinem Buch "Die Macht des positiven Denkens", welches lautet: "Selbstzweifel, depressive Gedanken sind Ergebnis mangelndes Gottvertrauens"

Das Buch empfehle ich Dir (gibt es auch als Hörbuch bei deezer). Das ist kein Buch, welches dich zum Glauben einer Religion konvertieren soll, sondern er beschreibt dort das Unterbewusstsein (Beispiel: Dein Unterbewusstsein steuert deine Atmung automatisch - ohne dass du über jeden Atemzug "nachdenken" musst etc.).

Mir hat dieses Buch geholfen um die Thematik hinter dem Unterbewusstsein zu verstehen. Er gibt viele nützliche, wissenschaftliche belegte Studien an die man nachforschen kann, Tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
19.02.2016, 09:49

Was soll denn nun schon wieder dieser "dezente" Hinweis auf Religion. "Religion" ist etwas für Menschen, die sich nicht die Mühe machen (wollen), zu reflektieren und Eigenverantwortung zu übernehmen. Statt dessen "arbeitet" man lieber die Erwartungshaltung der Religionszugehörigkeit ab...toll! :(

0

Indem Du an Deinen Ansprüchen und Erwartungshaltungen "schraubst" - und zwar Richtung Realität und Bescheidenheit.

Drehe den Spieß einmal um und frage Dich, WAS DU für Dein Leben tun könntest, anstatt das Leben für DICH.

Abzuwarten aus Passivität heraus, bringt selten Zufriedenheit und Ausgeglichenheit. Sei aktiv und tätig für Andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
19.02.2016, 09:45

Danke, ich verstehe nicht - für Andere?

0

kannst du das mal genauer definieren?

Es gibt wohl keinen dem es an NICHTS fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
19.02.2016, 10:07

Bei mir fehlt es aber an Allem. Guter Hinweis aber in jedem Fall.

0

Versuche mit dem glücklich zu sein was du hast, z.b. biele Menschen in Afrika haben fast nichts und sind trotzdem glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
19.02.2016, 10:49

Immer alles relativ zu sehen ist heute nicht einfach, dafür sind wir zu stark beeinflußt. Wegen Afrika zB sehe ich das auch so, was man nicht kennt kann einen nicht fehlen. -- Es war eine impulsive Frage, sehe jetzt schon alles wieder besser.

0

Einfach mal positiv denken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?