Ich habe im Zeugnis eine 4,5 in Religion , ich habe aber gestern in Religion eine 1,8 geschrieben , verbessert sich meine note da im Zeugnis?

7 Antworten

Ich habe in MNT auch eine 4,5 im Zeugnis gehabt , gleich dannach habe ich eine 4,2 geschrieben . Denkt ihr das die note sich auf eine 6 im Zeugnis verschlechtern tut? 

Nein, denn zu der Note 4,5 kommt ja die 1,8 noch hinzu. Das macht dann summasummarum eine 6,3...

sehr lustig -.-

1

Richtig gerechnet. DH

1

nachdem 1,8 besser ist als 4,5 verbessert sich der Durchschnitt natürlich. um wieviel kann man nur sagen wenn man deine anderen Noten kennt.

du hast eine zwei geschrieben und stehst in so nem fach auf 5? rechne deine noten zusammen, bilde den durchschnitt und hoffe das du in mitarbeit etc nicht auch noch ne 5 oder 6 bekommst, dann wirds besser.

Nein ich habe die halbjahresinformation gekriegt , gleich dannach hatten wir eine Arbeit und da habe ich eine 1,8 geschrieben 

0
@xxXWhatsAppXxx

nein, jedenfalls nirgendwo in deutschland. da gibts 1,2,3,4,5,6 und wenn du aufs gymi gehst ab kl. 11 dann punkte von 0-15. aber in keiner arbeit bekommst du ne 1,8 - also nein.

0

Hallo SyrooXXX, da Leistungen bis zum letzten Schultag bewertet werden können, stehst du auch besser da.

Welche Note du im Zeugnis hast, kann ich nicht sagen, da ich nicht weiß, was sonst noch an Kriterien vorliegt.

Von der Zeitplanung her ist mir etwas unklar, in welcher Reihenfolge und wann was passiert ist:

In welchem Zeugnis hattest du eine 4,5? Wenn es das Jahreszeugnis ist, und ihr habt danach erst die Arbeit geschrieben, ändert sich nichts mehr, da das Zeugnis mit einem bestimmten Konferenzdatum ausgestellt worden ist.

Du schreibst in einem Kommentar: Nein ich habe die Halbjahresinformation gekriegt , gleich dannach hatten wir eine Arbeit und da habe ich eine 1,8 geschrieben. - Eine Halbjahresinfo bekommt man im Januar. Du schreibst aber, dass du gestern die 1,8 geschrieben hast.

Was möchtest Du wissen?