Ich habe im Rahmen meiner Seminararbeit Kartoffeln 3 Wochen lagern müssen, wieso kam es hier jedoch zu keinem Triebwuchs?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erstmal gibt es genetische Unterschiede bei jeder Sorte, weshalb die eine mehr und die andere weniger (stark) Triebe entwickelt.

Dann wäre die Lagertemperatur interessant, bei 5°C bilden die Knollen auch keine Triebe.

Ein weiterer Punkt wäre, ob die Knollen behandelt wurden, z.B. mit Chlorpropham, dann werden sie nicht keimen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin da weiß Gott kein Experte. Aber: Gibt es nicht Kartoffeln, die man nicht selber einpflanzen kann?

Ich meine das so: Wenn ich mir ein paar Kg Kartoffeln kaufe, könnte ich die doch im nächsten Frühjahr selber anbauen und reiche Ernte halten. Das liegt sicher nicht im Interesse der Saatgutindustrie. Das könnte dann ja jeder Bauer auch machen, wodurch die Industrie kein Geschäft mehr macht.

Waren es Bio-Kartoffeln? Die treiben immer schön aus! Haben schon genug davon selber angebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agronom
06.11.2016, 14:49

Es gibt die Möglichkeit, sie mit Keimhemmern zu behandeln (z.B. Chlorpropham). Das hat aber nicht den Grund, dass man sie nicht nachbauen kann, sondern dass die Lagerung erleichtert wird.

Bei Kartoffeln sollte man sowieso immer beim ersten Anbau auf Saat- bzw. Pflanzgut zurückgreifen, denn nur dann ist es relativ sicher, dass die Knollen auch gesund sind. Pflanzt du Kartoffeln, die zum Verzehr gedacht waren, so ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass diese schon mit Viren, Bakterien oder pilzlichen Erregern infiziert sind.

Wenn dann nach der ersten Ernte der Saatkartoffeln alle gesund sind, kann man diese auch für weiteren Anbau verwenden.

2

Innerhalb einer 3 wöchigen Lagerung tut sich  da nicht viel. Du musst die Kartoffeln länger lagern. Bei höherer Temperatur, viel Licht und hoher Luftfeuchtigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hast Du die denn gelagert? Wenn in meiner Küche im Kartoffelkorb die Kartoffel länger liegen,treiben die ordentlich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waren sie im dunkeln oder hatten sie zu wenig Feuchtigkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theundertaker93
06.11.2016, 14:09

Es wuchsen weder im Dunkeln noch bei beleuchtung Triebe. Die luftfeuchtigkeiit wurde ebenfalls variiert.

0
Kommentar von 20stupsi01
06.11.2016, 14:10

Dann waren es vielleicht nicht die richtigen Kartoffeln? Je nach Sorte dauert es länger oder kürzer bis sie treiben.

1

Was möchtest Du wissen?