ich habe im juni 2015 eine Kapital lebensversicherung von 13000 ausgezahlt bekommen wieviel muss ich bei der steuererklärung an zinsen Zahlen ?

4 Antworten

Hallo Richardundkarin,

spannende Frage, bei der Auszahlung von Lebensversicherungen und deren Versteuerung ist einiges zu beachten:

Folgende Voraussetzungen muss dein Vertrag erfüllen, um bei der Auszahlung des Kapitals steuerfrei zu sein.

1. Vor 2005 abgeschlossen sein
2. Bei der Auszahlung eine Laufzeit von mindestens 12 Jahren haben
3. Bei der Beitragszahlungsdauer mindestens 5 Jahren vereinbart worden sein

Dann muss der Betrag bei der Einkommensteuererklärung nicht angegeben werden.
Wenn Dein Vertrag oben genannte Kriterien nicht erfüllt, sind die positiven Erträge (Gewinne) des zur Auszahlung Verfügung wie folgt zu versteuern:

1. 25 Prozent Abgeltungsteuer
2. 5,5 Prozent Solidaritätszuschlag
3. ggf. Kirchensteuer

Durch Deine Versicherungsgesellschaft hast Du zum Auszahlungstermin eine Abrechnung mit dem zur Verfügung stehenden Kapitals und der gegebenenfalls abzuführenden Steuern erhalten. Außerdem erhältst Du im Falle eines Steuerabzugs durch deine Versicherung eine Steuerbescheinigung um den Abzug in deiner Einkommensteuer anzugeben.

Grüße, Angie aus dem Allianz hilft Team

Hi richardundkarin,

falls die LV vor 2005 abgeschlossen und der erste Beitrag vor 2005 entrichtet wurde, sowie mind. 5 Jahre Beitragszahlung erfolgt ist, dann ist eine Auszahlung nach 12 Jahren Laufzeit steuerfrei!

Wäre die Auszahlung nicht steuerfrei, dann wäre bereits ein Abzug von 25% Kapitalertragsteuer einbehalten worden bei der Auszahlung!!!

Gruß siola55

Zinsen musst du gar nicht zahlen. Kann sein, dass du Steuern darauf zahlen musst. Auf jeden Fall musst die Einnahme bei der Erklärung mit angeben. Meines Wissen nach kommt es darauf an wie lange die Versicherung bestand, evtl ist die Summe Steuerfrei.

In jedem Jahr aktuelles Programm für die Steuererklärung?

Ich find die Frage selber ein wenig blöd, dennoch: Ich wollte vor kurzem das erste mal meine Steuererklärung machen, habe von einem Bekannten das Programm "Steuer 2015" bekommen. Kann ich hiermit nur die Steuererklärung für das Jahr 2015 machen ? Bei der Installation wurde ein Update für 2016 gemacht, jedoch finde ich keine Funktionen um die jeweiligen Jahre auszuwählen, es wird stets 2015 angezeigt. Muss man sich also jedes Jahr ein neues Programm kaufen? Danke im Voraus

...zur Frage

Lohnt sich eine Steuererklärung nach der Ausbildung?

Hallo zusammen, besser spät als nie wollte ich nun die Steuererklärungen der Jahre 2013, 2014 und 2015 machen. Im Jahr 2013 war ich bis Juni noch Azubi, danach übernommen als Angestellte im selben Betrieb. Lohnt sich für dieses Jahr eine Steuererklärung also gibt es da viel wieder oder müsste ich viel nachzahlen? Wird das so gerechnet, dass man das ganze Jahr Azubi gewesen wäre? Dann hätte man ja als Angestellter zu viel Steuern gezahlt und würde ordentlich wieder kriegen. Oder wird das so gerechnet, dass man das ganze Jahr Angestellter war? Dann hätte man ja in den ersten Monaten zu wenig bzw. keine Steuern gezahlt und müsste ordentlich nachzahlen. Zur Info vielleicht noch: Ich habe in der Ausbildung keine Lohnsteuer gezahlt. Im 3. Lehrjahr habe ich 700 Euro brutto verdient und als ich ausgelernt war 1.900 Euro brutto. Ich will die Steuererklärung echt nur machen, wenn es sich lohnt für mich und ich nicht Unmengen nachzahlen muss.

...zur Frage

Lebensversicherung: Rückkaufbetrag?

Liebe Community, die Mutter eines Kollegen hat vor zwanzig Jahren eine LV abgeschlossen und zahlt jetzt monatlich 45 Euro dafür. Nun hat sie die LV gekündigt und die wollen ihr nur 6.000 Euro zurückzahlen. Ist das nicht ein bißchen wenig? Nach 20 Jahren? Mit Zinsen? Sicher hat sie am Anfang weniger bezahlt, aber ich denke, es müßten doch mindestens 20.000 EUro sein, die sie zurückbekommt. Gibt es dazu Bestimmungen/Gesetze usw.?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

...zur Frage

Lebensversicherung Rückkaufswert 8.500 Euro. Wieviel wird ausgezahlt?

Hallo, ich habe meine Lebenversicherung gekündigt, da das Darlehen bezahlt ist. Ich musste diese als Sicherheit machen. Sparkasse. Nun schrieb mir die Sparkasse, dass der Rückkaufswert 8.500 Euro sei. Die Unterlagen werden jetzt an die Versicherung { Bayern Versicherung } weitergeleitet. Frage : Wie viel bekomme ich tatsächlich ausgezahlt - und wie lange dauert so eine Bearbeitung bei der Versicherung. Danke.

...zur Frage

Lebensversicherung Kündigen , wieviel bekomme ich zurück?

Hallo!!! Ich habe seit einem Jahr eine Lebensversicherung am laufen , und habe bis jetzt 1300 euro eingezahlt. ich möchte es Kündigen , weil ich vor kurzem Arbeitslos bin. Bekomme ich das eingezahlte ohne Rückkaufswert und Zinsen wieder zurück? Ich kann es nicht mehr weiter bezahlen , weil ich auch jetzt dass eingezahlte brauche. Brauche rat LG senkan

...zur Frage

Steuererklärung: Ich sollte Kirchensteuer nachzahlen, aber als Angesteller bin ich nicht verpflichtet, Steuererklärung einzureichen. Muss ich das tun?

Hallo! Ich habe eine Steuererklärung / Kirchenaustritt Frage. Ich bin am Anfang April 2016 aus der Kirche ausgetreten. Da ich nicht in Deutschland aufgewachsen bin, habe ich früher keine Kirchensteuer bezahlt. Ich habe nach der Austritt die Steuer von 2015 nachgezahlt und die von 2016 sollte ich jetzt mit der Steuererklärung nachzahlen. Ich bin aber nicht verpflichtet, Steuererklärung einzureichen. Muss ich das denn tun? Ich will keine Schulden später, aber ich will natürlich auch nicht zahlen, was ich nicht zahlen muss. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?