Ich habe ihn erst nach einem halben jahr gesagt..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich ehrlich bin, verstehe ich trotz deiner Gründe nicht ganz warum du nicht gleich offen und ehrlich zu ihm warst?! Ist doch nichts dabei noch nicht mit jemand geschlafen zu haben, frühere Beziehungen hin oder her. Ich kann ihn schon verstehen, das er enttäuscht ist, solltest du eigentlich auch verstehen...immerhin sag ich nur mal Vertrauen. Ok, es ist nun passiert, du kannst es nicht mehr Rückgängig machen, aber ich hoffe du lernst daraus. Musst dir halt bissle Mühe geben und ihm zeigen das es dir ernst ist, dir Leid tut und vor allem auch das es nicht mehr passiert sowie das du ihm in Zukunft vertraust. Ich denke nicht das deswegen nun was in die Brüche geht, fände ich dann auch etwas übertrieben von ihm...aber nochmal vorfallen sollte es auch nicht.

Halbes Jahr ist nicht zu spät :( find ich ! Wusste auch erst nach fast ein Jahr vieles über mein Freund hat mich zwar geärgert aber es ist nie zu spät für die Warheit :) von daher mach dir kein Kopf ! Schleim ein bisschen bei ihm sag ihn wie sehr du ihn liebst glaub mir der wird es schnell vergessen war bei mir nicht anders :)

Was möchtest Du wissen?