Ich habe ihm sehr viel anvertraut, war es falsch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich hätte er sich ja darüber freuen können, denn das müsste ihm gezeigt haben, dass er für dich vertrauenswürdig ist.

Dass er das nicht so gesehen hat, liegt wohl einerseits an der kurzen Dauer eurer Freundschaft und vermutlich seiner Meinung, dass es für das Erzählen von Problemen noch zu früh ist.

Vielleicht dachte er auch, dass, wenn du ihm schon so bald von deinen Problemen erzählst, dass er da eine Person kennengelernt hat, die größtenteils aus Problemen besteht und das hat ihn abgeschreckt.

Wenn er sich nun gar nicht die Mühe machen möchte, dich näher, das heißt so kennen zu lernen wie du tatsächlich bist, als Mensch im Ganzen, der halt auch Probleme hat, aber eben beileibe nicht nur, kannst du ihn getrost wieder vergessen. Nur! für die schönen Zeiten brauchst du niemanden, LG.

Ich glaube, der Junge ist mit Deinen Problemen überfordert und will keinen Stress haben. Daß er weitererzählt, was Du ihm geschrieben hast, glaube ich nicht, wenn Du ihn darum gebeten hast. 

Aber Du hast Dich seelisch nackig gemacht vor ihm, und was Du ihm von Dir gezeigt hast, gefällt ihm nicht. Vielleicht hatte er schon mal eine Freundin mit Problemen.

Der Konflikt mit Deinen Eltern ist für Dich vielleicht schon wieder erledigt, wenn ja, erzähle ihm das. Vielleicht renkt es sich dann wieder ein.

Viel Erfolg,

Giwalato 

donnobitch 12.08.2017, 04:16

Danke danke danke!!

0

Kommt drauf an, ob er überhaupt offen dafür wahr dich deiner Problem anzunehmen. Denn man sollte beachten, mit was sich Menschen beschäftigen wollen. So kannst du einen Menschen der sich als Astronauten sieht mit wenig Erfolg über Landwirtschaft belehren. Weil es nicht sein Interessengebiet ist. Und so will ein Mensch, der mit dir eine schöne Zeit haben will, sich nicht mit deinen Problemen auseinander setzen, sondern deine Version einer schönen Zeit in Erfahrung bringen. 

donnobitch 12.08.2017, 03:38

Danke für die antwort!🤔

0

Das kommt davon, weil Jungs fast überhaupt nicht empathisch sind und die nur der Körper von einem Mädchen interessiert. Wenn dann ein Mädchen über ihre Probleme reden möchte, dann langweilen sich die Jungs und fangen an, andere Mädchen zu suchen, mit denen sie weniger reden brauchen und aber vlt Sex bekommen.

Soryy, so sind die nun mal, jedenfalls, die allermeisten.

Was möchtest Du wissen?