ICH habe HPV 16 und 18 . Meine frauenärztin sagt es ist kein Krebs aber über all lese ich das es Krebs ist Ich bin total verwirrt und Dienstag Termin beim a.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Tat ist es kein Krebs ! Diese High Risk Vien stehen allerdings im Verdacht, Krebs auslösen zu können.

Bei jungen Frauen kann der Körper mit einem gut funktionierendem Immunsystem gut mit den Viren umgehen und ev. sogar eleminieren.

Trotzdem muss der Befund regelmäßig kontrolliert werden, wenn das Virus nach ca. 2 Jahren immer noch nachweisbar ist, wird der Gyn. Dich beraten und Dir sagen, was zu tun ist um eine ev. Krebserkrankung auszuschließen bzw. zu verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann kannst du nicht lesen, sorry. Du hast Viren, das ist kein Krebs. Aber einige stehen im Verdacht, die Entstehung von Krebs begünstigen zu können. Aber auch das muss bei regelmäßiger Früherkennung kein Drama sein, weil sich der Gebärmutterhalskrebs im Angansstadium gut und dauerhaft behandeln lässt. Und es trifft nur etwa 20% der Frauen mit den Hochrisikoviren.

Also mach dich nicht verrückt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es scheint lediglich eine Infektion mit HPV 16 und 18 vorzuliegen so wie ich gelesen habe bildet der Körper Antikörper nach einer Infektion und man sollte so vor Krebs geschützt sein (ohne Gewähr das das bei Dir so ist) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?