ich habe holunderbeer gelee gekocht und...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Schaum ist genauso lecker wie das restliche Gelee. Nur Dein Glas ist einfach nicht mehr so randvoll - und je voller das Glas um so besser die Haltbarkeit.

Zum Einen wegen der Optik wie schon geschrieben wurde, zum Anderen weil man die Gläser ja randvoll machen soll - es soll so wenig Luft wie möglich eingeschlossen werden. Hast du jetzt Schaum im Glas, hast du unweigerlich mehr Luft im Glas (er fällt zusammen und der Spiegel im Glas sinkt) und das fördert die Schimmelbildung und mindert so die Haltbarkeit.

Das hat mehr Haltbarkeit Gründe als optische den im Schaum wird Luft gebunden die später für schnelleres verderben sorgen kann.

LG sikas

Dabei geht es nur um die Optik im Glas!

Ich schöpfe den Schaum immer ab, lasse ihn abkühlen und esse ihn dann als "Versucherle".

Im Glas sieht der Schaum nach einiger Zeit manchmal leicht grau aus und dann könnte man glauben, das da Schimmel wäre.

ach so ist das, hat also keinen tieferen sinn. danke für deine antwort.

0

Vielleicht schmeckt der einfach bitter. Nehme ihn am besten einfach weg. Du kannst ja danach probieren.

ich habe bereits gekostet, man schmeckt es nicht. deshalb habe ich mich ja gefragt, warum man das tun soll.

0

Was möchtest Du wissen?