Ich habe hier eine Tabelle mit unterschiedlichen prozentualen Volumenanteile in den Muskelfasern und ich soll diese Interpretieren, könnt ihr mir helfen?

2 Antworten

Hallo. Um das zu verstehen musst du erst mal wissen, was die einzelnen Sachen mit Sport zu tun haben. 

Myofibrillen ermöglichen eine Kontraktion der Muskeln. 

Der Untrainierte hat so viel davon weil er ja nix macht, aber wenn er was macht wahrscheinlich nur kurze Kraftsachen z.B. Getränkekasten heben.

Der Bodybuilder hat so viel davon, weil er ja nur pumpt, und durch sehr starke Kontraktion ein schnelles Muskelwachstum erreichen will.

Der Radfahrer hat am wenigsten, weil er ja einen kraftunaufwendigeren Ausdauersport betreibt und die Muskeln deshalb nie so viel Arbeit auf einmal verrichten müssen.

Sarkoplasma ist der Zellinhalt einer Muskelzelle.

Davon hat der Unsportliche so wenig, weil er die kleinsten Muskeln hat.

Dann kommt der Radfahrer mit guter Beinmuskulatur

Dann der Bodybuilder, der breit ist wie ein Schrank 

Mitochondrien versorgen die Muskeln mit Energie.

Da der Bodybuilder seine Muskeln nie lange belastet, hat er auch am wenigsten Mitochondrien, da die Muskeln weniger Energie auf einmal verbrauchen

Der Unsportliche ist halt unfit, macht aber wenn dann Verschiedenes Zeug und seine Muskeln brauchen schneller mehr Energie.

Der Radfahrer macht Ausdauer Sport, seine Muskeln werden kontinuierlich benutzt, er braucht viele Mitochondrien, die viel Energie liefern.


Myofibrillenverringerung = Die Dehnung ist gesteigert worden

Mitochondrienverringerung = Vererbbare "schlechte" Gene (dick-dumm-faul-gefräßig) werden reduziert

Sarkoplasmaaufbau = Muskelzugewinnung und Hautstraffung

Was haben Mitochondrien denn mit schlechtem Erbgut zu tun? Und seit wann kann man denn schlechte Gene einfach loswerden?

0

Wirkt sich der blutdruck auf die Sehstärke aus?

Hallo ihr Lieben, Ich bin 27 und leide unter Bluthochdruck. Schon viele Jahre aber mir ging es immer gut. Oft 170/95/80.Seid 2 Monaten bin ich mit tabletten eingestellt weil ich das mal beim Arzt angesprochen habe. Jetzt liegt er meist so bei 130/75/80. Manchmal auch etwas höher So um die 150/85. Außer das mein puls jetzt oft über 90 ist geht's mir trotz öfteren müdigkeitsfasen relativ gut. Ich bin Brillen träger und irgendwie kommt es mir so vor als wenn meine brille stärker geworden ist. Muss oft die Augen kneifen und bin lichtempfindlicher geworden. Kann das ein Zusammenhang mit dem blutdruck sein?

...zur Frage

Unterschied zwischen Phosphiden und Phosphaten?

Hallo,

ich habe eine ziemlich umfassende Hausaufgabe in Chemie aufbekommen und bräuchte einmal kurz eure Hilfe.

Wir behandeln derzeit im Unterricht das Thema Anionen und haben über die Ferien zwei Arbeitsblätter mit geschätzten 100 unterschiedlichen Anionen und Molekülanionen erhalten.

Unsere Aufgabe ist es nun für all diese Ionen, die entsprechenden Nachweise zu finden und auswendig zu lernen. Und ich habe diese Aufgabe reichlich unterschätzt. Ich dachte, ich würde einfach einmal "Anionen Nachweis" googeln und dann schon eine feinsäuberlich gestaltete Tabelle mit meinen gewünschten Anionen und deren Nachweisen vorfinden. Tja, falsch gedacht! Tatsächlich findet man nämlich 75% der Ionen nicht einmal mit Namen, geschweige denn mit einem brauchbaren Identifizierungsvorschlag, im Internet.

Aber darum soll es hier eigentlich gar nicht gehen.

Was ich nun eigentlich von euch wissen möchte, (um mein Suchfeld etwas einzugrenzen), ist, ob es zwischen den unterschiedlich Nennungen eines Anions oder eines Molekülanions Unterschiede beim Nachweis gibt?

Bsp. 1: Auf meinem ersten Zettel steht das Anion Phosphid P(3-) , auf meinem zweiten die Molekülanionen Phosphat PO4(3-), Dihydrogenphosphat H2PO4(-) und Hydrogenphosphat HPO4(2-)

Bsp. 2:Auf meinem ersten Zettel steht das Anion Nitrid N(3-), auf meinem zweiten die Molekülanionen Nitrit NO2(-) und Nitrat3(-). Ähnlich ist das Spiel mit Sulfid, Sulfit und Sulfat oder Bromid, Bromit und Bromat.

Sicher, man erkennt ja schon an den jeweiligen Formeln, dass es zwischen all den Begrifflichkeiten gewisse Unterschiede gibt (über jegliche Erklärungen wäre ich übrigend sehr dankbar; ihr merkt schon, ich bin keine Leuchte in Chemie :D ), aber bedeutet das auch, dass sie sich unterschiedlich nachweisen lassen?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen, auch wenn ich bezweifle, dass sich überhaupt einer bis hier unten durchgekämpft hat ^^

...zur Frage

Muskelkater zeichen vom Effektivem Training oder übertrieben?

Guten Abend Liebe Community,

Meine Frage lautet : "Ist Muskelkater ein Zeichen von Effektivem Training oder habe ich übertrieben" ?

Meine Eigenen Erfahrungen haben ergeben das wenn ich eine Übung häufig mache und mich regelmäßig steigere z.B : anfangs 20 Pushups gemacht habe und ich hatte dannach Muskelkater dies habe ich häufig gemacht nacher war ich so gut das ich irgendwann 50 geschafft habe ich hatte dann keinen Muskelkater mehr bekommen. Ich war immer der meinung das Muskelkater ein Zeichen ist das die Muskeln wachsen, also habe ich weiter Trainiert bis ich so richtig an meine Grenzen gekommen bin. Ich denke Muskelkater ist ein Zeichen das ich eine Übung nicht ganz gewohnt bin. Das ist ja denke ich auch richtig nur man sollte glaube ich nicht so übertreiben.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Hoher Stoffwechsel und Muskelaufbau, welche Snacks empfehlt ihr zum Mitnehmen zur Klassenfahrt?

Guten Tag.

Ich (18 Jahre, 69 kg) bin von Natur aus schon immer sehr schlank gewesen und habe u.a. auch ziemlich dünne Gelenke und einen sehr hohen Stoffwechsel. :-) Ein generelles Problem ist, dass ich eine Fructose-Intoleranz habe, sodass meine Nahrungsaufnahme eingeschränkt ist.

Ich habe vor einem ca halben Jahr angefangen zuzunehmen und Muskel aufzubauen. Ich gehe 4-5 Mal die Woche ins Fitnessstudio und habe meine Ernährung umgestellt. Ich habe es mit sehr schweißtreibender Arbeit geschafft 8 kg zuzunehmen.

Das Problem: Ich fahre in 3 Wochen auf Klassenfahrt, sodass ich mich dort leider nur sehr eingeschränkt ernähren können werde. Ich nehme sehr schnell ab, wenn ich meinen Kcal- Bedarf nicht decke.

Habt ihr Ideen und Tipps, wie ich dies verhindern kann, bzw. welche Snacks ich zum Beispiel mitnehmen kann, die ich mir zwischendurch reinkloppen kann?

Lg, Maurice.

...zur Frage

Beim kurzen Sprint inkl. Torschuss beim Fußball Schnellkraft oder Maximalkraft benötigt (Sportklausur)?

Hey,

schreibe morgen eine Sportklausur und eine Übungsaufgabe lautete in etwa: Welche Kraftart wird beim Fußball bei einem kurzen Sprint mit maximalen Geschwindigkeit gefolgt von einem Torschuss benötigt?

Brauche ich hier die Maximalkraft für den Torschuss oder eher doch eine gute Schnellkraft? Vielleicht auch beides?

Grüße

...zur Frage

Muskeln - warum ewig stehen, aber nicht ewig lang arm senkrecht halten?

Hallo,

kann mir wär die begründung nennen, warum ich eigentlich (fast ewig) lang stehen kann, aber z.B. beim Maßkrugstemmen oder so, den Arm nach ein paar Minuten runternehmen muss? hat das was mit der ungleichen belastung von strecker und beuger zu tun? oder wie lässt sich das erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?