ich habe hier eine 90 jahre alte briefmarkensammlung (nichts wertvolles) - aufheben wegen des alters oder entsorgen?

11 Antworten

würdest Du es nicht behalten wollen, um zu sehen, was Deine Oma als Kind so gemacht und gesammelt hat? Mal abgesehen vom Geldwert ist das doch auch super spannend. Ich würde es jetzt auch nicht unbedingt ins Museum geben... vllt wenn man selbst zu alt ist und niemanden zum Vererben hat oder so.

das ist ja mein zwiespalt. ich finde sowas auch sehr interessant - auf der anderen seite bin ich hardcore minimalist, der sich von so gut wie jedem unnützen ramsch trennt. dekoartikel, geschirr das ich eh nie benutze, usw. habe eigentlich nur dinge in der wohnung, die eine funktion erfüllen.

aber ja - ich werds in irgendeine ecke legen und hoffen ich verdränge es wieder ein paar jahre.

intensiv alles an und durchgeschaut hab ich schon ein paar mal - wenn auch nicht professionell (aber mir kommts da auch nicht aufs geld an).

0
@helalio

dann gebe es lieber in ein Museum, wenn Du so ein Hardcore-Minimalist bist...

0

Hallo,

Briefmarken sammeln ist zwar aus der Mode gekommen, aber diese antike Sammlung würde ich auf jeden Fall aufbewahren.

Die Zeiten könnten sich wieder ändern.

ich werds in irgendeine ecke legen

Wenn, dann in eine Hülle verpacken, damit sie geschützt sind.

Ich bezweifle, dass ein Museum Briefmarken annimmt; das würden gerne Tausende tun, weil sie sie nicht loswerden.

Die haben erst in ganze Sätze etwas Wert für Sammler.. Jedoch kannst du, mit ein paar seltene Marken dabei, alles am einen Sammler zum guten Preis verkaufen.. So bekommst du mich par Euro raus vllt 3-400€ und der Sammler freut sich darüber die eine, oder andere Lücke in den Sätze füllen zu können

Lass das Gesamtpaket mal schätzen in einem Fachgeschäft :) wer weiß, vllt hast du da deine altersvorsorge drin ^^ die richtige Marke mit dem richtigen Stempel und Wasserzeichen macht dich reich

Manchmal ist auch der Stempel selbst äußerst wertvoll

Alles bis zum zweiten Weltkrieg ist sehr interessant für Sammler! Alles was danach kam, eher weniger

Geh mal damit zu einem Briefmarkenverein. Die wissen ob die Sammlung was wert ist oder nur eine liebe Erinnerung an die Oma.

wertvoll sicher nicht im Sinne von Geld, aber was nehmen die schon für Platz weg... (?!) mach deinen Kleiderschrank leer oder weniger usw.. zB auch weniger Klopapier usw, dann erreicht du vielleicht was...

oder nimmt dir das Lagern von unzähligen "Klopapierrollen" weniger Platz weg als ein oder zwei Briefmarkenalben, die infolge nur noch an Gewinn zulegen können, was man von Klopapier sicher nicht sagen kann./.:!.

Was möchtest Du wissen?