Ich habe heute wo ich eine lampe gewechselt habe eine stromschlag bekommen in den finger ist das schlimm?

12 Antworten

Also prinzipiell ist es so gefährlich, dass du jetzt eigentlich den Notarzt rufen müssest,macht aber keiner. Bei Stromschlägen ist eben das Problem, dass sie den Sinusknoten, der für den Herzschlag verantwortlich ist, den elektronischen Impuls dafür gibt, bis zu 48h nach dem Schlag noch "durcheinander" kommen kann. Dadurch entstehen dann Arrythmien, die ganz klar auch zu Kammerflimmern, wenn das Herz mit ca. 300 bpm flimmert und kein Blut mehr pumpt, verursachen können, wenn sie nicht innerhalb von 5 min defibrilliert werden. Das heißt, dass du dich, auch wenn es dir jetzt gut geht, in Lebensgefahr befindest. Zwar sterben nur 1% an den Folgen eines Schlags, übrigens unabhängig von der Stromstärke, und 99% überleben, ohne, dass sie etwas merken - auf welcher Seite bist du? Deshalb sofort ins Krankenhaus und ein EKG machen lassen, egal wie lästig es jetzt sein mag! Beste Grüße und nicht auf die leichte Schulter nehmen! Adrian13J:)

58

Volle Zustimmung, bis auf den elektronischen Impuls.

Im menschlichen Körper bedindet sich keine Elektronik. Da gibts nur elektrische Impulse.

1
26

Ja stimmt, so genau kenne ich mich da auch nicht aus:)

0

einen richtigen harten mit 230v? Hast du schmerzen kribbelt es? Auch wenn du im moment nichts fühlst würde ich zum artzt gehen oder ins krankenhaus und ein EKG machen lassen denn noch 24 h später können herzrythmus störungen folgen und glaub mir die möchtest du nicht erleben! Gute besserung

13

Ich weiss nicht wie stark es war ich habe einfach kribbeln im finger wo ich es berührt habe

0
5

war es in einer fassung einer Glühlampe im zimmer

0
13

Es war bei diesen lange neon lampen

0
5

bei einer Leuchtstoffröhre da wo die 2 stifte reingedreht werden wie kommst du denn da rein hast du gespielt da ist ja nicht viel Spannung drauf also was ich da geschrieben habe nehme bitte nicht so ernst ich bin von ganzen 230v ausgegangen wie in einer Steckdose

0
13

Ja genau ich habe das angefasst wo die 2 stifte rein kommen ist das viel V ? Muss ich zum arzt ? Ich fülle mich gut

0

Da du diese Zeilen noch bei vollem Bewusstsein schreiben kannst, wirst du nicht daran sterben. Auch das Aufsuchen eines Arztes halte ich für übertrieben.

Ist das schlimm wenn ich Mini Stromschlag von Steckdose bekommen habe?

Hallo.

Also wir haben eine Garage, der zurzeit nicht fertig gebaut ist. Da war eine ausgebaute Steckdose wo Drähte hängen, und neben der Steckdose war der Lichschalter. Nun als es stock dunkel war, habe ich ausversehen den Draht angefasst und habe eine kleine Stromschlag an finger bekommen. Es hat auch kurz geblitzt. Mein Finger tut nicht weh, und sieht alles ganz normal, und ist nicht verbrannt und der ist auch nicht angeschwollen. Und mir gehts immer noch einwandfrei. Und auch mein Herz schlägt immer noch ganz normal. Dann als ich hier bei gutefrage.net rechechiert habe, ob diese Stromschlag schlimm ist, sagen viele Leute das man sofort zum Arzt gehen soll bevor man nach dem Stromschlag in wenige Stunden Herz Filmmern bekommt oder so. Seit dem leide ich unter schreckliche Ängstliche Panik Atakke, nach dem ich solche kommentare gelesen habe, denn ich will nicht zum Arzt gehen und ich will kein Herzflimmer bekommen. Kann mir bitte jemand beruhigen? Ich kann mir auch vor paar Jahre erinnern das ich auch von der Steckdose Stromschlag bekommen habe, diesmal war das so, das ich beim abstecken von Laptop ladegerät zu nah an Steckdose angefasst habe und beim abstecken so ne kleine Stromschlag bekommen, und bis heute gehts mir immer gut und bin nicht mal zum Arzt gegangen.

Ich heule gleich :'(. Bitte sag mir das es nur Harmlos ist, und das ich nicht zum Arzt gehen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?