Ich habe heute nicht gefastet, weil ich heute Sport Noten machen musste?

8 Antworten

also 60 Tage müssen es nicht unbedingt sein, es könnten auch 58 oder 59 Tage sein, je nach dem wie viele Tage der entsprechende islamische Monat hat. Also aber 2 islamische Montate hinereinander.

also ehrlich gesagt, wenn du Hanafi bist, weiß ich es nicht genau. Ich würde tendieren, dass du nicht musst, falls du einen ernsthaften Grund hattest dein Fasten zu brechen. Deshalb solltest du die Frage lieber bei madrasah.de stellen!

Und wegen Nachholen, also du musst auf jeden Fall zumindestens 1 Tag nachholen. Also am besten im Winter, wenn die Tage kurz sind.

Bei allem Respekt, liebe(r) Askerjsjsjs:

WARUM machst Du Dir nicht die Mühe, SELBST im KORAN nachzulesen!?!

DAS wäre nämlich ein Akt des tatsächlichen Respektes, den DU vor Deiner Religion zeigen könntest - m.E. sogar MÜSSTEST!

Und dann würdest Du WAHRSCHEINLICH rauskriegen, dass da über Fastenvorschriften nix steht, und dann könntest Du daraus schließen, dass Du das machen kannst, wie DIR, NUR DIR ALLEIN es richtig erscheint.

ICH an Deiner Stelle würde (wenn überhaupt) nur EINEN Tag nachfasten!

Auserdem, ich bin 15- also in der Pupertät. Habe auch im Monat Ramadan alle Tage gefastet nur heute nicht.

Nein musst nur diesen einen Tag nachfasten mehr nicht

Warst du schon Niyetli und hast dein Fasten gebrochen oder hast du überhaupt nicht gefastet?

Was möchtest Du wissen?