Ich habe heute meine Kündigung (Probezeit)samt Krankmeldung im Betrieb abgeben lassen.Mobbing .Chef versucht mich telefonisch zu erreichen muss ich ran gehen?

6 Antworten

...wieso auch nicht? Wenn du dich krankmeldest, ist sogar eine gewisse Bedeutung dahinter, dass du dich "ausruhen" sollst und das zum Teil auch zu Hause und nicht am Partysee, beim wilden Grillen beim Freunden oder sonst wo. Wer "krank" ist, aber nicht erreichbar, also sich nichtmal zurückmeldet, macht sich schonmal verdächtig.

Meist will man nur irgendwas bürokratisch/administrativ kurz klären und nichts großes besprechen. 

Der will Antworten und wissen warum weshalb und so plötzlich . Aber der Grund ist sein Betriebsklima das nur mies ist und darum auch keiner aus der Branche mehr da arbeiten will. Nur ich wusste das nicht im Nachhinein ist vieles mit Sinn.

0

Anscheinend hast Du vorher nicht mit Deinem Chef geredet und jetzt will er wohl wissen warum Du nicht mit ihm darüber gesprochen hast. Vielleicht war das auch kein Mobbing, sondern nur konstruktive Kritik und damit kann nicht jeder Arbeitnehmer mit umgehen. Denn man kann nicht vor jedem Problem davon laufen, sondern muss nach geeignete Lösungen suchen. Daher solltest mit dem Chef reden.

Wenn Kritik als Kritik an kommt und mit einem geredet wird kann man auch reagieren. Aber ich würde nur vorgeführt nichts erklärt oder so einfach 8 Std.ins Offene Messer ohne Hilfe und jeder hat es mitbekommen und keiner machte was. Toll endlichne Neuedie von uns ablenkt.

0

Mobbing im Betrieb baut sich meistens über längere Zeit auf, das werden bei dir wohl eher generell Kritik bzw. konstruktive Kritik aufgrund von Mängeln bei der Arbeit gewesen sein.

Rangehen musst du nicht, aber du musst noch zwei Wochen zur Arbeit gehen. Fristlos kündigen ist in der Probezeit nicht. 

Was möchtest Du wissen?