Ich habe gleich einen Vorstellungsgespräch. Was sage ich zur Lücke in meinem Lebenslauf?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Keiner muss ins Detail gehen. "Gesundheitliche Einschränkungen" als Erklärung reicht. Du hast dich beworben, was für den AG das einzig nötige Signal oder Zeichen sein sollte, dass du wieder fit bist für den Arbeitsmarkt und diese bestimmte Stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

probier es mal mit der Wahrheit?

Oder hattest du Probleme die dazu führen können, dass du den Job nicht kriegen kannst?

Du musst nicht sage, was du hattest, aber ein kleiner Hinweis wie zum Beispie, "durch einen Unfall stand ich dem Arbeitsmarkt für längere Zeit nicht zur Verfügung"

oder

"aufgrund gesundheitlicher Beschwerde, die aber vollständig auskuriert sind konnte ich längere Zeit nicht arbeiten."

Viel Erfolg,

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matahleo
15.03.2016, 14:10

Hi, wie ist denn dein Vorstellungsgespräch gelaufen?

0

Die Wahrheit. Du musst ja keine Diagnose nennen, aber du darfst auf keinen Fall lügen. Das wäre später immer ein Kündigungsgrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User1998
14.03.2016, 13:05

Man kann lügen, dass sich die Balken biegen. Zu Krankheiten muss NIEMAND Angaben machen. Das ist niemals ein KÜndigungsgrund.

0

Einfach die Wahrheit sagen ... Kanst natürlich auch sagen was für gesundheitliche Probleme du hattest aber auch nur wenn es für dich nicht zu persönlich ist, ansonsten müssen die das halt so hinnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deiner Gesundheit brauchst du keine Angaben zu machen. Und ich rate dir auch dringend davon ab, denn Leute, die gesundheitlich angeschlagen sind, scheiden als potentielle Kandidaten sofort aus. Nenne es lieber Sabbatjahr oder Pflege der demenzkranken Mutter oder Ähnliches. Man muss da nicht die Wahrheit sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo...

Dann sage denen auch das ...bevor Du Dich in was verzettelst.

Sag ...dass Du jetzt fit bist...bitte um eine Chance...

Biete Probearbeiten an , damit die Dich und Deinen Willen

zu arbeiten erkennen können..

Viel Erfolg ...pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab genau das gleiche Problem. Ich glaube ehrlich zu sagen was los war ist am besten. Wenn du dann auch rüberbringen kannst, dass du diese Probleme überwunden hast perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst eben dass es keine Arbeitsstelle gegeben hat und die die es gab zu weit entfernt gewesen seien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Krankheit benennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?