Ich habe gestern meine eigene Mutter angezeigt - sollte ich deswegen ein schlechtes Gewissen haben?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kannte jemanden, der seinen Vater angezeigt hat. Ich kenne die Geschichte & da hat der Vater wirklich eine Straftat auf dem Kerbholz gehabt, wegen der er dann auch verknackt wurde.. wenn das so ist, dass man eine Straftat anzeigt und das Verhältnis evtl. nicht soooo gut ist, muss sich keiner Sorgen machen. 

Wie wär's, wenn du mal erklärst, was genau passiert ist?
Gut, da war dieser Hund - deine Mutter hatte ihn und er war verwahrlost.

Warum genau konntest du denn nichts tun?
Wie genau konnte sie dir den Zugang zu deinem eigenen Hund verbieten?

sie hat sich vor mich gestellt, hatte meinen hund in ihren Armen, mich beleidigt, attakiert ....

0
@LisaKNB

Was du da beschreibst ist eine einzelne akute Situation.

Für so einen Zustand der Verwahrlosung braucht's Monate.

Wenn du willst, dass man dir hilft, dann gib vernünftige Informationen.

Und Beleidigungen sind einem doch wohl egal, wenn man versucht, ein Tier zu beschützen.

Wo wohnst du? Bei ihr? Oder woanders? Wieso ist der Hund nicht mit dir umgezogen?

0

Deine Mutter mit all den weiblichen Ahnen, die vor ihr waren, ist deine Quelle für das weibliche in dir (Yin), die du zum Gedeihen brauchst.

Du hast die gleichen Gene, salopp könnte man sagen, du bist eine modifizierte Kopie deiner Mutter.

Analges gilt für deinen Vater, nur dass da um Yang geht.

Ob es sinnvoll ist, sich zum Richter deiner Mutter zu machen und diese Quelle zu beschädigen, musst du mit dir selbst ausmachen.

Ich befürchte, du wirst das eines Tages bereuen.

Mein Gewissen macht mich fertig...

Ich habe in der Vergangenheit Sachen getan auf die ich nicht wirklich Stolz sein kann. Deswegen habe ich Tag täglich ein schlechtes Gewissen. Im Prinzip ist ja alles schon vergangen, doch wie kann ich damit abschließen? Mein Gewissen macht mich fertig...

...zur Frage

Ich habe von meiner Mutter 2€ geklaut. Jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen was soll ich tun?

Ich hab von meiner mutter 2€ geklaut weil ich meinen Geldbeutel nichtmehr find und sie nicht fragen wollte weil sie mir heut früh erst geld gegeben hat, jetzt hab ich ein schlechtes gewissen was soll ich tun!?

...zur Frage

Emotionale Erpressung durch die Eltern – eure Erfahrungen?

Meine Eltern sind seit mehreren Jahren geschieden und auf "seiner" Seite bin ich seit gut 5 Jahren recht gut mit der Tochter seiner neuen Freundin befreundet. Gestern dann der Hammer: Ich hatte ihm beiläufig erzählt, dass ich mich mit ihr treffen möchte: Er fragt, ob ich sie denn schon kontaktiert hätte – und schiebt dann den Vorschlag dazwischen, wir könnten ja erst in die Wohnung seiner neuen Freundin( aus der ihre Tochter aka meine Freundin vor kurzem ausgezogen ist) und dann immer noch in ihre eigene Wohnung. Und dann finde ich noch heraus, dass zu dem Zeitpunkt gar niemand da ist. Ich bin jemand, der viel schluckt, oft zugunsten des Friedens handelt und meinen Missfallen an Ideen nicht äußert. Aber dieses Einmischen und "Einklinken" kommt immer wieder vor. Ich bin 21 und möchte auch ohne elterliche Supervision meine Freundschaften pflegen können. Den Rest dieser "neuen Familie" (ich lebe bei meiner Mutter, deshalb die Anführungsstriche) sehe ich oft genug. Ich bin nicht offen ausgrastet, aber ich bin heute über den Tag langsam sehr sauer geworden und habe dann alles abgesagt (inklusive schriftlicher Standpauke). Zum ersten Mal habe ich kein schlechtes Gewissen, sonst hat es mich immer zerfressen und ich habe mich "gefügt": Mein Vater manipuliert mit Schmollen/ Weinen/ "Interventionen" in Form eines gemeinsamen Frühstücks, wo seine Freundin mir dann eine Standpauke hält. Und/ Oder es wird alles unter den Teppich gekehrt. Meine (ebenso wie seine) Beziehung zu meiner Mutter ist auch nicht perfekt, aber in diesem Fall ist er nicht im Recht. Wer von euch hat als Erwachsener Erfahrung mit emotionaler Erpressung? Wie geht ihr damit um? Und wie hat es sich für euch vielleicht über die Jahre entwickelt?

...zur Frage

Schlechtes gewissen wegen lügen

Ich war gestern nacht auf einer party, meiner mutter hab ich jedoch gesagt ich geh bloss zu ner freundin, schon deswegen hab ich ein furchtbar schlechtes gewissen! Auf der party hab ich ihr dann eine sms geschrieben dass ich bei meiner freundin schlafe weils halt schon ziemlich spät war und keine Busse mehr fuhren.hab mich aber dann schlussendlich trotzdem noch entschieden nach hause zu gehen, keine ahnung wieso, war halt nicht mehr so klar im kopf..! Ein freund hat mich auch nach hause begleitet! Meiner mutter hab ich dann erzählt dass ich um halb 2 doch noch nach hause bin obwohls um halb 3 war! Und ich hab gesagt dass meine freundin mich noch ein stück begleitet hat und über die brücke bin ich dann alleine gegangen! Ich konnte ihr einfach nicht sagen dass ein junge mich begleitet hat!! Ich war ja bisher auch immer so brav, da war ich mit der situation einfach überfordert!! Und ich hab soooo ein furchtbar schlechtes gewissen meiner mutter gegenüber!!!! Ich weiss dass klingt alles ziemlich kindisch aber ich bin ja auch erst 16!!! Könnt ihr mir bittebitte sagen wie ich dieses schlechte gewissen loswerde? Ich fühle mich so beschissen! Aber beichten kommt nicht in frage!!! Danke im voraus

...zur Frage

Schlechtes Gewissen | beichten...

Hallo habe ein schlechtes Gewissen...was kann ich machen dass es wieder besser wird? Habe ausversehen etwas wichtiges von unserer Familie gemacht... Habe meine Mutter und Bruder schon gebeichtet aber ich trau mich nicht den anderen auch noch... (Papa, Onkel, Tante, Opa, Oma)...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?