Ich habe gestern meine 4 Weisheitszähne ziehen lassen

6 Antworten

Ich habe auch erst vor kurzem meine Weisheitszähne ziehen lassen und kann dir sagen: ja das ist völlig normal. Schließlich sind das offene Wunden in deinem Mund, der normalerweise gut durchblutet wird. Das vergeht aber schnell wieder. Wenn nicht: nochmal zum Arzt. Bei mir hat es nach 3 Tagen immer noch leicht geblutet, aber es wurde besser und hört auch irgendwann auf.

LG :)

Hi marcelita,"getrocknetes Blut sollte aus den Extractionenhöhlen nicht entfernt werden.Sonst blutet es weiter,bis ein neuer Pfropf gebildet hat.Sonst kann es auch zu Infektionen bis zur Osteomyelitis kommen.Wenn das nicht hilft bitte eine Ambulanz aufsuchen.LG Sto

 

Ganz Normal das ist sogar gut. Hör aber auf an der Wunde rum zu spielen sonst entzündet sich das ganze noch und das willst du nicht erleben. Immer kühlen und Schmerz Tabletten nehmen

Weisheitszahn Watte raus aber blutet noch?

Habe vor 2 Stunden die oberen Weisheitszähne gezogen bekommen die noch nicht raus waren. Nach 2 Stunden habe ich die Watte raus gespuckt.. Aber es blutet immernoch wenn ich mit ein Taschentuch dort ran gehe oder spucke. Ist das jetzt schlimm wenn ich keins habe? Kann ich die Schmerztablette nehmen obwohl es trotzdem blutet?

...zur Frage

Kann ich mir beim Zahnarzt 10 Zähne auf einmal ziehen lassen?

Huhu ihr. Ich hab zur Zeit krasse Zahnschmerzen auf der rechten Seite unten x.x Es hilft wirklich nichts.

Ich möchte bald mal zum Zahnarzt, aber dort möchte ich mir gleich meine 6 restlichen Milchzähne und Weisheitszähne ziehen lassen. Ich hab die Zähne die ich mir gerne ziehen lassen möchte auf dem Bild markiert. Ist das möglich das zu machen??

...zur Frage

Weisheitszähne ziehen-Vollnarkose oder nicht?

Hallo :) Ich muss mir nächste Woche meine 3 Weisheitszähne ziehen lassen. Ich muss alle auf einmal ziehen lassen, weil ich in 2 Wochen für ein halbes Jahr in Asien bin. Mein Zahnarzt sagt, er würde eine örtliche Betäubung empfehlen, aber ich hätte so gerne eine Vollnarkose. 2 meiner Zähne sind noch im Zahnfleisch versteckt und einer schaut schon ein ganz kleines bisschen raus. Man müsste sie also erst freilegen, bevor man sie ziehen kann. Das Problem ist, dass ich mir die Narkose, die bis zu 300€ kostet, im Moment nicht leisten kann. Wie sind denn die Schmerzen bei einer örtlichen Betäubung und blutet es sehr ? Ich habe schon sehr große Angst vor der OP und weiß nicht , ob ich es ohne Vollnarkose schaffe. Einen würde ich vielleicht schaffen, aber alle 3 auf einmal ist schon viel. Zudem habe ich bereits starke Schmerzen. Wie waren eure Erfahrungen bei der Weisheitszahn op ?

...zur Frage

Blut nach Weisheitszahn-OP?

Hallo zusammen,

gestern wurden mir per Vollnarkose alle 4 Weisheitszähne gezogen, 2 Zähne wurden in mehreren Stücken rausgeholt. Heute bzw. jetzt blutet es, sehr schleimig, mehr Speichel als Blut. Was soll ich machen?

...zur Frage

rauchen trotz wunde im mund?

Ich haben mir vor einer Woche die Weisheitszähne ziehen lassen und am Donnerstag also gestern wurden die Fäden gezogen. Dabei wurde auch die temponade entfernt wodurch die wunde wieder etwas aufgerissen wurde. Kann ich jetzt rauchen?

...zur Frage

Weisheitszähne gezogen- Bluten beim Zähneputzen

Ich habe mir vor 5 Tagen 6 Weisheitszähne ziehen lassen (hatte oben zwei zusätzliche). Selbst jetzt blutet es hinten an der Wunde noch wenn ich Zähne putze oder mit Wasser nach dem Essen spüle, damit sich keine Essensreste festsetzen. Trotzdem glaube ich, dass an der Wunde Essensreste sind ( ich habe nur Flüssignahrung zu mir genommen).

Kann es sein dass die Wunde nicht verheilt? Oder dauert das immer so lange?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?