Ich habe gestern meine 3 mpu gemacht wegen alkohol 2× 2008 erstemal durchgefallen jetzt habe ich eine langzeittherapie gemacht Nachsorge gemacht 1×verlängert?

1 Antwort

Nach dem was du angibst gemacht zu haben, kann ich mir kaum vorstellen das der Gutachter noch weitere "Forderungen" stellen wird...

Wieso denkst du denn, dass du evtl. nicht bestanden hast?



Ich war sehr unzufrieden und konnte mich nicht so mitteilen wie ich es wollte.sonst gibt's immer schon ne Prognose ob bestanden oder nicht sie meinte zwar sie hat ein gutes Gefühl.naja Die Ungewissheit ist halt unerträglich.ich wüsste auch nicht was ich noch machen sollte.Meiner meinung nach habe ich alles mögliche getan.SHG wird auch besucht.also heist es abwarten.trotzdem vielen dank

0

Nach Langzeittherapie 1 Jahr warten bis zur Führerscheinbeantragung

Hallo zusammen!

Habe folgendes Problem: Ich habe im März 2009 meinen Führerschein zum 2. Mal wegen Alkohol verloren. Da ich selber wusste, dass ich ein Problem mit Alkohol habe, habe ich mich entschlossen etwas dagegen zu tun. Ging dann zu einer Beratungsstelle, die mir dann auch gleich zu einer Langzeittherapie geraten hatte. Also meldete ich mich an und war nun von 10.2009 bis 02.2010 dort. Muss sagen, die vernünftigste Entscheidung, die ich jemals getroffen habe. Seit dem ersten Tag kein Alkohol mehr. Fühl mich spitze und kann einfach wieder richtig leben. Meine Sperre für den Führerschein lief im März 2010 aus. Bin dann zur Führerscheinstelle um meinen Führerschein wieder zu beantragen. Der Verantwortliche legte mir den Antrag vor. Außerdem eine Einverständniserklärung zwecks MPU usw. Nun steht dort auch, dass man mindestens 1 Jahr nach einer Entwöhnungskur warten müsste, um den Führerschein wieder zubeantragen!!! Kann man dagegen etwas unternehmen? Was ist, wenn ich die Langzeittherapie dem Amt verschweige, aber es trotzdem beim MPU vorbringe? Was könnte dann passieren? Oder kann ich die MPU vor Ablauf des Jahres schon machen? Also vor der Beantragung des FS? Ist sie dann auch gültig? Ich möchte einfach alles für den Tag X erledigt haben.

Vielleicht habt Ihr ja schon Erfahrungen damit und könnt mir helfen!

Danke Teab74

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?