ich habe gestern fischstäbchen gemacht und habe die reste übernacht am hert stehen lassen

6 Antworten

Naja Fisch ist da eine heikle Sache, würde ich nicht tun wenn du ihn nicht gekült hast (ansonsten kanns sein dass man eine fischvergiftung oder Magenverstimmungen etc bekommen kann!)!

Kannst Du einfach wieder heiß machen und essen. Der Fisch ist ja nicht roh.

Generell gilt: Lebensmittel sollen entweder heißer als +65°C sein, oder kälter als +10°C. (Lagertemperaturen im Kühlschrank natürlich je nach Produkt noch darunter, meist zw. 2 + 6 °C). Bei 37°C vermehren sich Bakterien am schnellsten. Sie verdoppeln sich alle 15 Minuten.

Fazit: Essen, welches aufeghoben werden möchte so schnell wie möglich abkühlen - dann kann man es ca. 2-3 Tage aufheben. Fisch der über Nacht bei Raumtemperatur rumstand birgt ein Risiko, deshalb würde ich ihn nicht mehr essen! Meistens passiert tatsächlich nichts. Aber das Risiko besteht - deshalb definitiv in den Müll mit dem Fisch (oder auch Fleisch etc.).

Solltest du irgendwann eine LM Vergiftung haben, wirst du feststellen, daß die 2,-€ die du dir gespart hast (durch das nicht wegwerfen) an der falschen Stelle gespart wurden.

Jeff

Was möchtest Du wissen?