Ich habe gestern am linken Ohr richtige schmerzen gehabt. Seit heute höre ich an dem Ohr gar oder überhaupt nichts. Was kann man dagegen machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nicht dran rum machen, schon gar nichts ins Ohr stecken.

Einen Termin beim Arzt machen oder gleich in der HNO-Klinik aufkreuzen.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christkind1
15.03.2016, 18:30

Ok Vielen Dank

0

Waren das Innere schmerzen wie ein stechen ? Vllt auch ein zusätzliches pochen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christkind1
15.03.2016, 18:36

Stechen hab ich nicht. Aber es pocht ganz laut im ohr.

0
Kommentar von minime6114
15.03.2016, 18:59

Wenn du so nen Druck verspürst und zusätzlich etwas schlechter hörst kann sich Flüssigkeit hinter dem Trommelfell angesammelt haben. Dadurch kann das Trommelfell nicht mehr richtig schwingen und du hörst schlechter. Aber trotzdem zum Hno . Das habe ich manchmal dann muss ich 3 Wochen lang nasenspray benutzen (aber nicht irgendeins) und jede 2. Stunde Druck ausüben (Nase zu halten luft gegen pusten bis es knackt).
Warst du letztens erkältet?

0

Was möchtest Du wissen?