Ich habe gesehen, dass man beim Bewerbungsbogen der Bundeswehr auch ein Deutsches Sportabzeichen eintragen kann, sollte man das vor seiner Bewerbung besser tun?

1 Antwort

Wenn dus hast, trags ein ^^

wenn du meinst ob man das vorher machen sollte, dann spielts eigentlich kaum ne rolle.

0
@rav3ry

Genau da meinte ich, vielen Dank :)

Dann mach ichs nicht, ich bin sowieso recht sportlich.

0

Bundeswehr Bewerbung vollständig?

Mein Wehrdienstberater hat mir die Bewerbungsunterlagen zugeschickt und auch einen Zettel , wo er bestimmte sachen , die für die Bewerbung nötig sind angekreuzt hat ... Das wären Bewerbungsbogen , Zusatzfragebogen, Führerschein, Lebenslauf und Personalausweis , er hat aber nicht das Zeugnis angekreutz , was mich verwundert , da das doch eigentlich wesentlicher Bestandteil der Bewerbung ist , oder nicht ? Auch frage ich mich , ob nicht eigentlich ein Anschreiben nötig ist , wie hier auf der Seite dargestellt

http://www.bundeswehr-ausbildung.de/bewerbung/

Ich bewerbe mich übrigens für den FWD

...zur Frage

Muss ich bei einer Bewerbung bei der Polizei das Schwimmabzeichen und das Deutsches Sportabzeichen direkt mit einreichen?

Ich möchte mich bei der Polizei bewerben und wollte wissen, ob ich den Schwimm- bzw. das Deutsche Sportabzeichen erst später nachreichen kann, oder ob ich diese mit der Bewerbung abgeben muss. Man sagte mir, ich könne auch, statt zu schwimmen, einfach joggen/laufen auf Zeit und somit bekäme ich dann auch ein Schwimmabzeichen, als auch ein Deutsches Sportabzeichen, stimmt das? Wie ich weiß, läuft die Bewerbungsfrist am 02. Oktober 2013 für das nächste Jahr ab. Schaffe ich es, diese Abzeichen innerhalb eines Monats zu bekommen? Wäre schade, wenn nicht.

...zur Frage

Von FWDL zu SaZ 8 (Bundeswehr) Deutsches Sportabzeichen pflicht?

Guten Tag,

Ich bin momentan FWDL 23 bei der Bundeswehr und würde gerne Zeitsoldat werden (8 Jahre). Bloß mir wird gesagt, dass ich unbedingt das Deutsche Sportabzeichen brauche. Ich habe davor aber noch nie was davon gehört, dass das ein Kriterium ist.

Weiß einer mehr bescheid?

Danke

...zur Frage

Ausversehen falsche daten im lebenslauf, was jetzt?

Hallo, ich habe ausversehen falsche Daten in meinem Lebenslauf angegeben, was mir leider erst jetzt aufgefallen ist. Dabei handelt es nicht um erschwindelte Daten, lediglich um Formfehler. Die mitgesendeten Zeugnisse und die auf diesen angegebenen Daten sind alle legitim. Sollte ich nun die richtige Version des Lebenslaufs noch an die Bundeswehr senden, oder lieber nicht?

...zur Frage

Bewerbung: Berufssoldat?

Hallo Ich bin momentan Ende 9. Klasse und muss demnächst eine Bewerbung für die Bundeswehr schreiben. Ich möchte mich als Berufssoldat bewerben, weiß aber nicht was dort alles drin stehen soll. Mir wurde eine Liste gegeben mit verschiedenen Berufen, von den ich mir 3 aussuchen soll. Allerdings weiß ich nicht was noch drin stehen soll. Denn es gibt ja verschiedene Abteilungen (Heer, Marine, Luftwaffe). Muss ich in die Bewerbung auch eintragen, welche Abteilung ich bevorzuge? Oder wird das erst später entschieden? Dann hätte ich noch eine Frage wegen der Karriere, denn es gibt ja verschiedene Dienstgrade(Feldwebel, Offizier usw.). Wie verhält sich das da? Sucht man sich das aus? Wenn ich beispielsweise eine Karriere als Feldwebel antreten wollen würde, würde das dann Als Berufssoldat gehen?

Ich danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Deutsches Sportabzeichen bei der Bundeswehr?

Ich habe von Leuten gehört, die während ihrer Wehrdienst-Zeit bei der Bundeswehr das Deutsche Sportabzeichen gemacht haben. Angeblich ist es aber nicht zu 100 Prozent sicher, dass man es ablegt. Das hinge von den Ausbildern/ der Truppengattung ab. Auch wenn die Grundausbildung wohl gleich geblieben ist, gibt es nun sicher Veränderungen durch die Abschaffung der Wehrdienstpflicht. Legen also Leute, die den freiwilligen Wehrdienst leisten, mit Sicherheit das Deutsche Sportabzeichen ab?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?