Ich habe gesagt wenn ich diesen Schwur breche darf ich kein Informatiker werden?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Schwüre an sich sind fast haram, zumindest aber stark unerwünscht, weil der
Prophet Muhammad, Allahs Segen und Heil seien auf ihm, sie verbot.

Allah deutet das Unerwünscht-sein von Schwüren an und dass sich Personen selbst zu etwas verpflichten, indem Er sagt (sinngemäß übersetzt):

„Und sie schwören bei Allah ihre festen Eide, sie würden, wenn du es ihnen
beföhlest, gewiss ausziehen. Sprich: Schwört nicht, geziemender Gehorsam (ist gewiss besser). Wahrlich, Allah ist dessen wohl kundig, was ihr tut.“ (Sura
al-Nur, Ayah 53)

In deinem Schwur liegt, die große Gefahr, dass du dich einer großen Strafe auszusetzt (wenn du den Schwur nicht erfüllen kannst oder brichst).

Wenn du den Schwur nicht einhalten willst oder kannst, dann musst du eine Sühne leisten:  weil der Prophet Muhammad, Allahs Segen und Heil seien auf ihm, sagte:
„Die Sühne für ein Gelöbnis, wenn nicht Allahs Name erwähnt wurde, ist die gleiche wie die Sühne für einen Schwur.“ (Abu Dawud, Nr. 3322). Für jedes Gelöbnis, welches man nicht erfüllt, muss man die gleiche Sühne leisten wie für einen gebrochenen Schwur .

Die Sühne sieht so aus, dass du 10 arme Menschen speisen oder
kleiden oder einen Sklaven befreien musst. Du musst einen halben Sa‘ des Grundnahrungsmittels deines Landes, wie Datteln, Reis, Nudeln o.ä. leisten. Ein halber Sa‘ ist etwa so viel wie 1 ½ Kg. Was das Einkleiden einer armen Person betrifft, so bezieht sich dies auf ein Gebetsgewand wie ein Hemd, Izar  oder Übergewand, wie man es für das Gebet gebraucht.

Wer nicht in der Lage ist, eine der oben genannten drei Arten der Sühne zu leisten, der muss drei Tage hinter einander fasten. Dies basiert auf
die folgende Ayah 89 der Sura al-Ma’ida (sinngemäß übersetzt): „Allah wird euch nicht für etwas Unbedachtes in euren Eiden belangen. Jedoch wird Er euch für das belangen, was ihr mit euren Eiden fest abmacht (und dieses dann nicht einhaltet). Die Kaffara dafür besteht in der Speisung von zehn Armen in dem Maß, wie ihr eure Angehörigen im Durchschnitt speist,
oder ihrer Bekleidung oder der Befreiung eines Sklaven. Wer aber keine
(Möglichkeit) findet, (der hat) drei Tage (zu) fasten. Das ist die Kaffara für
eure Eide, wenn ihr schwört. Und erfüllt eure Eide. So macht Allah euch Seine Zeichen klar, auf dass ihr dankbar sein möget!“

Bei was/wem hast du denn geschworen ?

Du kannst schwören was du willst, auf den Koran, beim Barte des Propheten oder bei der Ehre deiner Mutter...usw...das alles hätte sowieso keine Gültigkeit....außer du hättest "bei Allah" geschworen

und ansonsten gibt es islamisch ja die Sühne für einen nicht eingehaltenen Schwur....

Beispiel aus: http://library.islamweb.net/grn/index.php?page=showfatwa&FatwaId=21569

( dort sind auch noch mehr Fragen zum Thema:"schwören" beantwortet...)

Du darfst, lieber Fragender, deinen Schwur brechen und muss nicht dein gesamtes Vermögen spenden. 

In diesem Fall musst du eine Sühne für deinen Schwur leisten, weil Allâh, der Erhabene, sagt:

 „Allâh wird euch nicht für etwas Unbedachtes in euren Eiden belangen. Jedoch wird Er euch für das belangen, was ihr mit euren Eiden fest abmacht (und dieses dann nicht einhaltet). 

Die Sühne dafür besteht in der Speisung von zehn Armen in dem Maß, wie ihr eure Angehörigen im Durchschnitt speist, oder ihrer Bekleidung oder der Befreiung eines Sklaven. 

Wer aber keine (Möglichkeit) findet, (der hat) drei Tage (zu) fasten.“ (Sûra 5:89)

ITFan246 07.08.2017, 18:20

Das heißt wenn ich die Sühne dafür mach darf ich dann auch wieder Informatiker werden

0
Jogi57L 07.08.2017, 18:30
@ITFan246

So würde ich es verstehen:

Das heißt wenn ich die Sühne dafür mach darf ich dann auch wieder Informatiker werden

Schwört nicht auf eure Väter, Mütter und Götzen. Schwört auf niemanden, als auf Gott und schwört auf Gott auch nur dann, wenn ihr in eurem Schwur wahrhaftig seit. (abû Dâvud, ayman va’n-Nuzur: 5)

Einen Schwur auf etwas anderes als Gott abzuleisten ist also nicht erlaubt. Ist dies geschehen, tut man am besten Buße ("Tawba"). Dies sollte man beachten, um sich nicht etwa fälschliche Verpflichtungen zuzuschreiben. 

aus: 

http://www.fragenandenislam.de/soru/darf-man-auf-jemanden-schw%C3%B6ren

2
ITFan246 07.08.2017, 18:22

Ich habe nicht auf Allah geschworen

1
Aysehatice 07.08.2017, 18:31

Auch wenn ein Moslem nicht auf Allah schwört, muss das Wort gehalten werden. Also es hat schon eine Gültigkeit.
Es gibt dazu sogar ein Hadith :" die Anzeichen eines Heuchlers sind 3 : 1. er lügt wenn er redet. 2. er ist nicht treu gegenüber anvertrautem. 3. wenn er sein Wort gibt, hält er sich nicht daran."
Deshalb sollen wir uns auch, wenn wir nicht bei Allah schwören, an unser Wort halten.
Lg

0
Jogi57L 07.08.2017, 18:33
@Aysehatice

Danke für die Ergänzung. 

Es ist sicherlich auch besser, wenn du ihm einen Rat gibst, da ich kein Muslim bin :-)

2
ITFan246 07.08.2017, 18:33

Darf ich dann auch wieder ein Informatiker werden wenn ich die Sühne mache

1
Buchenblatt 07.08.2017, 18:57
@ITFan246

Der Gute leidet an einer Psychischen erkrankung. begreift das doch. Er brauch keinen Rat von einem anderen Moslem sondern von einem Psychiater oder Psychologen.

3

Nun zu dem religiösen Problem an der Sache kann ich nichts sagen. Aber ich kenne viele Menschen, die sehr erfolgreich, speziell im Berufsleben sind.

Da findet man oft ein Lebensmotto oder auch Philosophie, die auf einen Satz gebracht lautet: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern! Man nennt es auch Flexibilität, oder die Umstände anpassen.

Es wäre auch ziemlich bescheuert, seine Berufswahl von dem anschauen eines einzigen Filmes abhängig zu machen.

...Entschuldigen Sie sich, es ist in Ordnung so, und Sie dürfen Informatiker werden, wenn Sie wollen.

Such dir lieber einen Job an der frischen Luft. Landschaftsgärtner ist ein schöner Beruf und Du bist am Abend so kaputt, dass du keine Pornos mehr schauen musst. 

Und lass das Schwören sein. 

Mach einen neuen Schwur und schwöre, dass du Informatiker wirst, wenn du ihn brichst.

Dann breche den Schwur.

Dann hast du keine andere Wahl, als Informatiker zu werden.

Was wäre deine Alternative, Jobmässig ?

Natürlich ist es ganz schlecht zu schwören und noch dazu sich nicht daran halten. Aber unser Prophet hat gesagt falls es mal vorkommen sollte dann soll man 3 Tage fasten. Wie dass mit Allahs Vergebung ist weißt ich nicht. Aber Kopf hoch, Allah ist der größte und sehr Barmherzig.
Lg

ITFan246 07.08.2017, 18:25

Also wenn ich drei Tage faste darf ich dann auch wieder Informatiker werden

1
Aysehatice 07.08.2017, 18:27

soviel ich weiß. Mach dua dafür dass dir das Passiert was am besten für dich ist. Aber das mit den 3 Tage fasten wenn man ein Schwur bricht hab ich schon 1000 mal und auch von verschiedenen Personen und an verschiedenen Orten gelesen und gehört. Aber du kannst es gerne nochmal recherchieren.

1

Wie oft willst Du diesen Quatsch noch fragen?

Geh zu Deinem Imam und frag ihn.

Hauptsache, Du gehst. Schnell.

Buchenblatt 07.08.2017, 18:53

Nicht zu einem Imam sondern zu einem Psychologen oder Psychiater!

2

Allah kann sich wirklich nicht um jeden Kinderkram kümmern!

furzwurst 08.08.2017, 06:04

Ja stimmt.Allah Stinkgülle kann sich nicht um seine Moslem Kackfressen kümmern.

0
manni94 08.08.2017, 06:19

@furzwurst: mit deiner Fäkalsprache stellst du dir selbst ein katastrophales Armutszeugnis aus. Hat man dir in's Hirn gesch..... und zu Spülen vergessen?!

1

Geh bitte zu einem Psychologen. Das hört sich nach Psychischer Erkrankung an.

Das problem das du hast, scheint von übermäßiger angstmacherei vor Gott zu kommen. Du bist zu früh und zu heftig mit Religion konfrontiert worden.

Um auf deine Frage zu antworten. Ja du darfst Informatiker werden.

furzwurst 08.08.2017, 06:03

Moslems sind Kackfressen.

0
Buchenblatt 08.08.2017, 09:32
@furzwurst

@Furzwurst

"was man sagt, das ist man selbst." in deinem Fall zumindest

0

Was möchtest Du wissen?