Ich habe gerade Blähungen: Wie bekomme ich die weg?

3 Antworten

Hi........ auf Kohl und Gebäck so wie zucker verzichten ,da das

Blähungen verursacht ...einen Laktoseintoleranz (medizinisch eine Kohlenhydratmalabsorption), auch als Milchzuckerunverträglichkeit, Laktosemalabsorption, Laktasemangelsyndrom, Hypolaktasie oder Alaktasie bezeichnet, wird der mit der Nahrung aufgenommene Milchzucker (Laktose) als Folge von fehlender oder verminderter Produktion des Verdauungsenzyms Laktase nicht verdaut. Bleibt dies symptomlos, so spricht man von einer Laktosemalabsorption wogegen es mit Symptomen als Laktoseintoleranz bezeichnet wird. Für etwa 75 % der erwachsenen Weltbevölkerung ist Laktoseintoleranz der Normalfall, nur einige Populationen verfügen über eine Persistenz der Laktaseaktivität im Erwachsenenalter

WARMER TEE(Früchte,Kamille für Magen,Fänchel Tee gegen krämfe in Bauch) Lefax zur besseren verdauun und gegen unangenehme blähungen mit schmerzen.SInd etwas baer teur in Apotheke 8,50€ Aber gut ist es auch :IN PENY MARKT gehen.Dort findest du tableten zum kleineren preis .Drauf steht: DARMRUHE.Gegen deine beschwerde(um mich nicht jetzt zu widerholen).SInd sehr gut diese tableten. Bye bye Alex

Die gehen von selbst wieder weg, musst halt gut lüften, dann riecht es nicht so unangenehm.

Was möchtest Du wissen?